Gehirn- und Gedächtnistraining

Datum:
Samstag, den 16.12.2017
09.00 - 17.00 Uhr

Referentin:
Dr. Christiane Potzner
Arbeitswissenschaftlerin

Ort:
Moritzstraße 18 (Campus Center)
Raum 1111 (Seminarraum 2)


Dr. Christiane Potzner

Inhalte des Seminars:
Methoden und kreative Techniken zur Steigerung der Konzentrations- und Merkfähigkeit.

Nach der Einführung in die Grundlagen der Gehirnphysiologie wird auf Prozesse der Informationsaufnahme, -verarbeitung und -speicherung im Gehirn eingegangen. Das Ausprobieren neuer Kreativitäts- sowie Merktechniken an Beispielen soll das Übertragen auf eigene Studieninhalte ermöglichen. Eine Kurzeinführung in die Jonglage als Gedächtnis-Verstärker aktiviert neue Gehirnregionen und trägt zur Leistungssteigerung unseres Gehirns bei.

Im Wechsel zwischen theoretischen Inhalten und praktischen Übungseinheiten werden Gedächtnistrainings-, Koordinations-, Aktivierungs-, Entspannungs- und Konzentrationsübungen stattfinden.

Zielsetzung:

  • Lernziele sind die…
  • Aktivierung der Gehirnleistung (Erhöhung der Geschwindigkeit der Denkprozesse),
  • die Schulung des Denk- und Erinnerungsvermögens (Verbesserung der Gedächtnisleistung),
  • die Stärkung der Konzentrationsfähigkeit.

Durch gezielte Übungen werden Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit und Kreativität geschult, um seine eigenen Leistungen im Studium zu verbessern.

Anmeldung