Meldung

24.01.2017 16:10

Diskussion: „Kassel vor der Oberbürgermeisterwahl: Wer regiert die Stadt?“

Im März wählen die Kasseler Bürger und Bürgerinnen ein neues Stadtoberhaupt. Doch welche Rolle spielt ein Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin überhaupt in einer Kommune? Welche Eigenschaften benötigt er oder sie, auch angesichts aktueller Herausforderungen? Darüber diskutieren am Dienstag, den 31. Januar 2017, Vertreterinnen und Vertreter von Parteien sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einer öffentlichen Veranstaltung an der Universität Kassel.

Das Kasseler Rathaus. Foto: Uni Kassel.

Von 18.15 bis 20.15 Uhr lädt das Fachgebiet „Politisches System der BRD – Staatlichkeit im Wandel“ unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schroeder gemeinsam mit der Evangelischen Studierendengemeinde Kassel, vertreten durch Studierendenpfarrer Krischan Heinemann, zu einer Veranstaltung mit Vortrag und Podiumsdiskussion ein. Titel: „Kassel vor der Oberbürgermeisterwahl: Wer regiert die Stadt?“

Zunächst wird PD Dr. Björn Egner (TU Darmstadt) einen Einblick in die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Rolle, dem Sozialprofil und den Aufgaben von Oberbürgermeistern gewähren. Im Anschluss diskutieren unter der Gesprächsleitung von Prof. Schroeder die sechs Kandidaten für das Amt des Kasseler Oberbürgermeisters. Die öffentliche Veranstaltung findet im Gebäude der ESG (Dietrich-Bonhoeffer-Haus) in der Mönchebergstraße 29 unweit des Campus‘ am Holländischen Platz statt. Nach der moderierten Diskussionsrunde besteht die Möglichkeit, Fragen an die Teilnehmer der Podiumsdiskussion zu stellen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung wird durch die Universitätsgesellschaft Kassel unterstützt.

Mit dieser Veranstaltung knüpft das Fachgebiet „Politisches System der BRD – Staatlichkeit im Wandel“ an eine Reihe von Diskussionsrunden mit regionalen Politikerinnen und Politikern im Vorfeld bzw. in der Nachbetrachtung von Wahlen an. „Der Oberbürgermeister ist die zentrale Figur für die städtische Entwicklung. Daher wird die kommende Wahl richtungsweisend für die zukünftige Entwicklung Kassels sein“, urteilt Prof. Schroeder über die Bedeutung der anstehenden Wahl.

Veranstaltung: Kassel vor der Oberbürgermeisterwahl: Wer regiert die Stadt?
Termin: Dienstag, 31. Januar 2017, 18.15 bis 20.15 Uhr
Ort: Gebäude der ESG (Dietrich-Bonhoeffer-Haus), Mönchebergstraße 29, Kassel

Kontakt:
Sascha Kristin Futh
Universität Kassel
Fachgebiet „Politisches System der BRD – Staatlichkeit im Wandel“
Tel.: + 49 561 804-3439
E-Mail: sascha.futh@uni-kassel.de