Meldung

16.05.2017 17:07

Uni Kassel beteiligt sich an Netzwerk Scholars at Risk

Die Universität Kassel ist dem internationalen Netzwerk Scholars at Risk (SAR) beigetreten. Sie dokumentiert damit ihre Bereitschaft zur Unterstützung und Förderung weltweit verfolgter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Scholars at Risk ist ein Netzwerk, in dem mehr als 400 Hochschulen, Forschungsinstitutionen und andere Wissenschaftsorganisationen in 39 Staaten zusammenarbeiten, um gefährdete Forscherinnen und Forscher zu schützen und Werte wie die wissenschaftliche Freiheit zu stärken.

Mehr zu SAR auf den Seiten der Alexander-von-Humboldt-Stiftung: http://www.humboldt-foundation.de/web/philipp-schwartz-initiative-sar.html