Veranstaltung

Titel: 2. Kasseler Klimaanpassungskonferenz
Startdatum: 08 Februar
Startzeit: 12:00
Stoppzeit: 17:00Uhr
Ort: Ständehaus Kassel, Ständeplatz 6-10
Beschreibung:

Hitzetage, Starkregen und Sturzfluten: Extremwetterereignisse werden durch den Klimawandel häufiger auftreten und machen es dringend erforderlich, dass sich Städte, Gemeinden und Regionen an diese klimatischen Veränderungen anpassen. Sie stehen folglich vor der Herausforderung, Konzepte zur Anpassung an den Klimawandel zu entwickeln und geeignete Maßnahmen umzusetzen. Zur Unterstützung wurden verschiedene Werkzeuge und Entscheidungshilfen wie Leitfäden, Online-Tools und Informationsplattformen entwickelt. Gleichwohl ist die Anpassung an die Folgen des Klimawandels bislang nur selten oder beispielhaft in alltäglichen Verwaltungsentscheidungen berücksichtigt.

Daraus ergeben sich im Wesentlichen drei Fragen:

  • Was sind die Bedürfnisse der Kommunen?
  • Welche der bestehenden Angebote sind auf die Bedürfnisse der Kommunen zugeschnitten?
  • Wie und durch welche Institutionen lassen sich die Bedürfnisse erfüllen?

Aus diesem Anlass veranstalten das CliMA, das Regierungspräsidium Kassel sowie die Regionalmanagement Nordhessen GmbH am 8. Februar 2017 im Ständehaus Kassel die 2. Kasseler Klimaanpassungskonferenz – Anpassung gestalten und verwalten. Wir laden Sie ein, mit namhaften Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis über Bedarfe und Angebote zur Unterstützung kommunaler Klimaanpassung zu diskutieren.

 

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.uni-kassel.de/uni/umwelt/clima/veranstaltungen-konferenzen/klimaanpassungskonferenz-2017.html

Zurück