Veranstaltung

Titel: Fachtagung "Kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Lehrer/innen-Bildung. Potenziale nutzen – Herausforderungen begegnen"
Startdatum: 28 April
Stoppdatum: 29 April
Startzeit: 12:00
Stoppzeit: 15:30Uhr
Veranstalter: PRONET ("Professionalisierung durch Vernetzung")
Referent:
mit Plenarvorträgen von Prof. Dr. Hans-Joachim Roth (Universität zu Köln) und Prof. Dr. Beate Lütke (Universität zu Berlin) 
Ort: Universität Kassel, Arnold-Bode-Str. 2, Raum 0401
Beschreibung:

Nicht erst seit GESTERN zeichnen sich Schulen und Klassenräume durch eine Vielfalt an Sprachen, Kulturen und Wertvorstellungen aus. SchülerInnen und LehrerInnen bringen von jeher unterschiedliche Lern- und Lehrvoraussetzungen mit, deren Potenziale es gilt wahrzunehmen, aufzugreifen und zu fördern. HEUTE ist diese Diversität wieder in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion gerückt, was nicht zuletzt auf die aktuelle Flüchtlingsbewegung, die Globalisierung und Migration, den damit einhergehenden „Wandel der Kulturen“ und die Angst vor dem Fremden zurückzuführen ist. Seit VORGESTERN benötigen wir Lehrkräfte, die es verstehen, pädagogisch reflektiert mit kultureller und sprachlicher Vielfalt im Unterricht und in der Schule umzugehen. MORGEN werden sich Schulen deshalb verstärkt mit einem ressourcenorientierten Blick den Themen Interkulturelle Kompetenz und Mehrsprachigkeit stellen müssen.

 

Wie können Lehramtsstudierende und Lehrkräfte angemessen aus- und fortgebildet werden, um sich den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels gewachsen zu fühlen? Welche Kompetenzen sind für den Umgang mit Heterogenität im multikulturellen Schulalltag notwendig? Was können wir gemeinsam in einem DIALOG-interkulturell voneinander lernen? Wie kann der Unterricht in sprachlich und kulturell heterogenen Klassen so gestaltet werden, dass alle SchülerInnen optimal gefordert und gefördert werden?

 

Diesen und anderen Fragen wollen wir in den Plenarvorträgen und Workshops nachgehen.

Zurück