Veranstaltung

Titel: Kolloquium Von der Sprachsensibilisierung zur Sprachbildung Herausforderungen und Perspektiven für die Lehrkräftebildung
Startdatum: 25 Mai
Startzeit: 08:45
Stoppzeit: 16:00Uhr
Veranstalter: PRONET
Ort: Senatssaal der Uni Kassel
Beschreibung:

Das Kolloquium wird im Rahmen des Kasseler Projekts „Professionalisierung durch Vernetzung (PRONET)“ der bundesweiten Qualitätsoffensive Lehrerbildung von den zwei PRONET-Teilprojekten “Deutsch als Zweitsprache in der Lehrer/-innenbildung“ (Prof. Dr. Karin Aguado, Tanja Fohr StR. i.H., Dr. Andrea Bambek; Deutsch als Fremd- und Zweitsprache) und „Inklusion durch Vernetzung und Empowerment im Bereich interkultureller Kompetenzen in der Lehrer/-innenbildung“ (Prof. Dr. Friederike Heinzel, Andrea Mentel-Winter; Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Grundschulpädagogik) ausgerichtet.

Auf der Grundlage von insgesamt vier Impulsreferaten wird es einen intensiven Austausch geben.

Thematische Schwerpunkte des Kolloquiums sind

- DaZ bzw. Sprachbildung und Inklusion

- DaZ und durchgängige Sprachbildung

- Sprachliches und fachliches Lernen

- Erfahrungen mit Konzepten und Programmen zur Sensibilisierung angehender Lehrkräfte für Sprachbildung sowie Forschungsergebnisse dazu

- Verfahren zur Ermittlung der Kompetenzen von angehenden Lehrkräften und praktizierenden Lehrkräften im Bereich der Sprachbildung (vor/nach Absolvierung von DaZ- bzw. Sprachbildungsmodulen)

 

Es können leider keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

Zurück