Aktuelles

28.05.2020 14:49

ITeG-Jahresbericht 2019 veröffentlicht

Der ITeG-Jahresbericht 2019 entsteht in einer Zeit, in der die Gestaltung unserer digitalen Gesellschaft schlagartig eine Beschleunigung erfährt und gleichzeitig das Ringen um einen verantwortungsvollen Einsatz von IT hautnah zu erleben ist. Beispielhaft dafür ist die Diskussion um eine Corona Tracing App, die im aktuellen Corona Tracing Blog des Forum Privatheit auch auf unserer Webseite intensiv verfolgt wird. Die gegenwärtige Corona-Ausnahmesituation zeigt eben auch, dass wir uns unseren Kompass für die fortschreitende Digitalisierung immer wieder neu erarbeiten werden. Die für das ITeG zentrale Frage nach einer nachhaltigen, gesellschaftlich wünschenswerten Gestaltung und Einbettung von IT-Produkten stellt sich immer wieder neu …

Das vergangene Jahr 2019 im ITeG war geprägt von spannenden Forschungsfragen und -ergebnissen an der Schnittstelle von IT und Gesellschaft, Publikationserfolgen, Tagungen mit Strahlkraft, engagierter Nachwuchsförderung, aktiver Öffentlichkeitsarbeit und einem vielschichtigen Transfer der ITeG-Expertise in Gremien auf Bundes- und Landesebene sowie, last but not least, der erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln. Im neu konstituierten Hessischen Kompetenzzentrum für verantwortungsbewusste Digitalisierung ist auch das ITeG der Universität Kassel durch die 2019 erfolgte Berufung von Professor Dr. Jörn Lamla in das Direktorium aktiv vertreten. Gegen Ende des Jahres 2019 durften wir uns über Zuwachs freuen. Mit der Aufnahme von Prof. Dr. Matthias Söllner als neuem Direktor hat unser Zentrum seine Gestaltungsperspektive einmal mehr gestärkt.

Das ITeG gibt es als Wissenschaftliches Zentrum nun über fünf Jahre an der Universität Kassel. Für unsere Arbeit in den ersten Jahren haben wir ein ausgezeichnetes Feedback erhalten. Anfang 2020 hat das Präsidium der Universität Kassel die Fortführung des ITeG als Wissenschaftliches Zentrum beschlossen.