Startseite

 

Zur Zeit wird unsere Homepage überarbeitet. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Willkommen auf der Website des Lehrstuhls Intelligent Embedded Systems (IES) der Universität Kassel.

Wir entwickeln und erforschen innovative Techniken, die die „maschinelle Intelligenz“ von technischen Systemen erhöhen.

Ein Computersystem kann als „intelligent“ bezeichnet werden, wenn es sich seiner eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse bewusst ist und wenn es in der Lage ist, dieses Wissen zu nutzen, um seine Fähigkeiten in einer dynamischen Umgebung aufrecht zu erhalten oder sogar zu verbessern. Wenn ein solches System mit anderen, ähnlichen Systemen oder Menschen interagiert, muss es sich auch deren Fähigkeiten und Bedürfnisse bewusst sein, um effizient zu kommunizieren, mit ihnen zusammenzuarbeiten oder sich pro-aktiv zu verhalten. Maschinelles Lernen ist daher ein zentrales Thema unserer Arbeit. Weitere wichtige Themen sind Soft Computing, Mustererkennung, Data Mining und Echtzeitsysteme.

Wenn Sie an unserer Arbeit interessiert sind kontaktieren Sie uns. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Bernhard Sick

I²othack

Im kommenden Monat veranstalten wir ein I²othack zu den alle Studierenden herzlich eingeladen sind. Der I²oTHack ist ein Hackathon, bei dem wir gemeinsam kleinere Projekte aus dem Bereich Intelligent Internet of Things umsetzen wollen. Dazu werden wir uns ein ganzes Wochenende in der Mensa 73 einschließen, um mit Computern, Lötstationen und anderem Laborequipment Spiele zu programmieren, Kaffeemaschinen das Laufen beizubringen, oder auch spontane Projektideen umzusetzen. Damit das gelingt, haben wir alles organisiert, was das Hackerhirn begehrt: Kaffee, Mate, Essen, Lötbauteile, Raspberry Pis, 3D-Brillen, Sensorstühle, Touchbildschirme, Kinnects, Kameras, und noch mehr Sensorik. Mehr Infos findet ihr hier.