Über uns

Will­kom­men im Fach­ge­biet "Theo­re­ti­sche In­for­ma­tik / For­ma­le Me­tho­den"

Das Fachgebiet wurde im April 2010 am Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel unter dem ursprünglichen Namen "Formale Methoden und Software-Verifikation" eingerichtet. Im November 2013 wurde dies in "Theoretische Informatik / Formale Methoden" umbenannt. In der Forschung beschäftigen wir uns hauptsächlich mit formaler Spezifikation und Verifikation dynamischer Systeme. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Didaktik der Informatik, insbesondere der Tool-unterstützten Lehre.

Das Fachgebiet beteiligt sich an der Ausbildung im Studiengang Informatik durch Vorlesungen, Labore und Seminare vor allem im Bereich der theoretischen Informatik. Wir bieten interessierten Studierenden an, an unserem Fachgebiet eine Projekt- oder Abschlussarbeit mit Bezug zu unseren Forschungsarbeiten durchzuführen.