Zurück
16.07.2021 | Gender/Diversity in Informatiksystemen

Stel­len­aus­schrei­bung: Stu­den­ti­sche & wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kräf­te für die Lehr­ver­an­stal­tung "Ler­nen und Or­ga­ni­sa­ti­on" ge­sucht

Zum Wintersemester 2021/22 (01.10.2021) sind zwei studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraftstellen (mit Bachelor/mit Master) mit bis zu 8 Wochenstunden im Rahmen der Lehrveranstaltung “Lernen und Organisation” im Fachgebiet Gender/Diversity in Informatiksystemen (GeDIS) zu besetzen.

Stellenbeschreibung

Die Veranstaltung “Lernen & Organisation” ist eine im Wintersemester 2018/19 neu eingeführte Pflichtveranstaltung für Studierende der Informatik an der Universität Kassel mit ca. 150 eingeschriebenen Teilnehmenden. In der wöchentlichen Veranstaltung (bestehend aus Vorlesung und Workshops) werden Methoden zur erfolgreichen Organisation des Studiums vermittelt und Hilfestellungen gegeben. Studierende sollen dazu angehalten werden, etwaige Probleme und Schwierigkeiten zu Beginn ihres Studiums rechtzeitig zu identifizieren und entsprechend zu reagieren. Der Anspruch der Veranstaltung ist es weiterhin, ein niedrigschwelliges Angebot mit Partizipationsmöglichkeiten für Studierende zu bieten, welche sich neu im universitären Betrieb einfinden müssen.

Aufgaben

Hauptsächlich suchen wir studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte für die Durchführung der interaktiven Workshops während des Semesters. Weiterhin fallen an:

  • Auswertung und Aufbereitung des veranstaltungsbezogenen Feedbacks und der Endabgaben
  • Erstellen eines abschließenden Berichts über die angesammelten Rückmeldungen
  • Literaturrecherche
  • Erstellen eines Methodenkoffers sowie eines Ressourcenpools
  • Unterstützung bei Organisation, Vor- und Nachbereitung der Vorlesung
  • Unterstützung bei der Umsetzung (auch digitaler) Partizipationsmöglichkeiten während und nach der Vorlesung
  • Unterstützung bei der Umsetzung der erarbeiteten bedarfsgerechten, partizipativen Lehrkonzepte
  • Unterstützung beim Anbieten einer offenen Sprechstunde für individuelle Beratung von Studierenden im Rahmen der Veranstaltung

Das erwarten wir

Zuverlässigkeit, systematische Arbeitsweise

Weiterhin wünschenswert

Erfahrung in der Durchführung von Workshops

 

Wir freuen uns über Bewerbungen aus allen Disziplinen.

Bewerbungen, Nachfragen per E-Mail an: Lisa Marie Bläsing