EnKonSens

Ansprechpartner: Prof. Dr. Klaus David
Dipl.-Ing. Immanuel König
Laufzeit: Januar 2013 – Dezember 2016
Fördernde Einrichtung: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektwebsite: Homepage EnKonSens

Kurzbeschreibung:

In dem Forschungsvorhaben EnKonSens (Energieautarke Mobilität für kontextintensive Gebäudeautomatisierung) wird im Zusammenwirken mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft an einem automatisierten Beleuchtungssystem für Gebäude gearbeitet – zum Wohle der Umwelt, weil es um effizienten Energieeinsatz geht und zum Wohle des Nutzers, weil das System am Ende in der Lage sein soll, sich intelligent auf seinen Nutzer und dessen individuelle Bedürfnisse einzustellen. Im Fachgebiet Kommunikationstechnik wird hierfür an der Steuerung für die Beleuchtung gearbeitet, die als app in ein Smartphone eingebettet werden soll.

 

Kooperationspartner:

Dresdner Fraunhofer-Institut IIS/EAS

EnOcean GmbH (Oberhaching),

Telefunken Semiconductors (Heilbronn)

BSC Computer (Allendorf).

 

Siehe auch: