Sustainable Energy mAnageMent for Underground Stations

Ansprechpartner: Dr. Sian Lun Lau
Laufzeit: Oktober 2011 - Oktober 2014
Fördernde Einrichtung: EU
Projektwebseite: Homepage Seam4us

Kurzbeschreibung

search4us Logo

Untergrundbahn (U-Bahn) Systeme sind große Energieverbraucher (z.B. 63,1 Millionen kWh / Jahr). Solche Beförderungssysteme haben erhebliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch auf regionaler Ebene. Ein Drittel der benötigten Energie wird für den den Betrieb von Teilsystemen der U-Bahn-Stationen aufgewendet. Diese Teilsysteme sind z.B. Lüftungssysteme, Fahrstühle und Beleuchtungen. Von der benötigten Energie kann zurzeit nur ein kleiner Teil gespeichert werden. Das Ziel des SEAM4US Projektes ist es, fortgeschrittene Technologien für die optimale Energieeinsparung in U-Bahn
Systemen zu entwickeln. Die Technologien würden eine Einsparung an Strom von ca. 5% im Jahr bewirken. Das entspricht einem Stromverbrauch von ca. 700 Haushalten. Das Hauptziel des Projektes ist die Gestaltung von Systemen für ein optimiertes und integriertes Energie-Management und die Entwicklung eines Entscheidungsunterstützungssystems, um mittelfristige Investitionen voranzutreiben.

Das Projekt wird von der EU im Rahmen des 7th Framework Program (FP7) gefördert. Laufzeit: 03.10.2011 – 02.10.2014.

Projektpartner:
Cofely Italia SpA (Italien) – Koordinator;
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Forschung e.V (FIT) (Deutschland);
Universität Kassel (ComTec) (Deutschland);
Teknologian tutkimuskeskus VTT (Finnland);
Università Politecnica delle Marche (Dipartimento di Architettura Construzione e Strutture) (Italien);
Almende B.V. (Niederlande);
CNET Svenska AB (Schweden);
Ferrocarril Metropolita de Barcelona SA (TMB) (Spanien);
Universitat Politecnica de Catalunya (Spanien)