Wissenschaftliche Karrieredynamiken in Deutschland im Zeitablauf

Projektverantwortliche im ITeG: Prof. Dr. Gerd Stumme
Ansprechpartner: Prof. Dr. Gerd Stumme
Laufzeit: 10/2013 - 09/2016, Verlängerung 09/2016 - 08/2019
Fördernde Einrichtung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektwebseite: WISKIDZ at Economic Policy, Innovation and Entrepreneurship Group

Kurzbeschreibung:

In WISKIDZ werden individuelle Karrierewege nach Erlangung des Doktorgrades untersucht. Besonders werden Betreuungs- und Gutachterrelationen, die Promovierten und ihre Disserationen betrachtet. Hierfür wurde in der ersten Projektphase die kooperative Literaturverschlagwortungsplattform BibSonomy um einen Doktoranden-Stammbaum erweitert. Ausgangspunkt ist der Dissertationskatalog der Deutschen Nationalbibliothek. Nutzerbasiert werden Beziehungen zwischen den an den Dissertationen beteiligten Personen (Autor_in, Betreuer_in etc.) ergänzt. In der zweiten Projektphase wird der Stammbaum mit Hilfe eines Empfehlungssystems weiter verdichtet. Zusätzlich wird die thematische Mobilität der Doktoranden während und nach der Promotion untersucht. Das Fachgebiet Wissensverarbeitung entwickelt hierfür neue Metriken zur Entdeckung und Charakterisierung von verdeckten semantischen Beziehungen in Netzwerkstrukturen.

Projektkoordination :