Das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Kassel, deren Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt. Mit der Bündelung von Kompetenzen aus Informatik, Ergonomie, Technikrecht, Wirtschaftsinformatik, Soziologie , Gender-und Diversityforschung und Wirtschaftspsychologie ist das ITeG ein auf die nachhaltige Stärkung des Forschungsprofils der Universität Kassel ausgerichteter Forschungsverbund.

AKTUELLE MELDUNGEN


Das Präsidium der Universität Kassel hat in seiner Sitzung am 12. Juli 2018 der Aufnahme von Prof. Dr. Bernhard Sick als neuem Mitglied in das Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) zugestimmt....[mehr]

The Academy of Management 2018 Best Paper Award was awarded to: Clara Heissler and      Sandra Ohly for their paper "When Thinking about Work Makes Employees Reach for their Devices. A Cross-lagged...[mehr]

Im Journal "Business & Information Systems Engineering" (BISE) ist ein Beitrag von Jan Marco Leimeister (gemeinsam mit Jan vom Brocke, Wolfgang Maaß, Peter Buxmann, Alexander Mädche und Günter Pecht) zu "Future Work and...

Im Rahmen der diesjährigen Mensch und Computer (MuC) 2018 Konferenz veranstaltet Claude Draude mit Arne Berger (TU Chemnitz) und Sandra Buchmüller (TU Braunschweig) den Workshop "Partizipative & sozialverantwortliche...

Das wissenschaftliche Expertengremium „Forum Privatheit“ analysiert seit Jahren die Entstehung, die Inhalte und die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Zu deren Geltungsbeginn am 25. Mai 2018 fassen die Forscher ihre...