Er­klär­vi­de­os

Ei­ne neue Sei­te für In­ter­es­sier­te Schü­ler_in­nen und Leh­rer_in­nen

Das Projekt "Sonnenkraft am Küchentisch" ist zu Ende.

Jetzt wollen wir allen Interessierten Personen, Schüler_innen und Lehrer_innen, unsere Arbeit zur Verfügung stellen, mit dem Angebot, euch bei der Herstellung von Wasser- und Landfahrzeugen auch darüber hinaus noch zu unterstützen.

Wir wollen euch den Einstieg in diesen interessanten Wettbewerb so leicht wie möglich machen.

Dazu sollen die veröffentlichten Erklärvideos dienen. Solltet ihr noch Fragen haben kontaktiert uns gerne.

Schaut doch auch mal auf die Seite des Wassererlebnishaus Fuldatal, wenn ihr Unterstützung beim Bau von Solar-Booten braucht.

Pro­jekt­er­geb­nis­se "Son­nen­kraft am Kü­chen­tisch"

Zur Motivation für den Bau von eigenen Wasser- und Landfahrzeugen, könnt ihr euch hier einen Zusammenschnitt der eingesandten Bilder und Videos ansehen. Wenn ihr dann Lust bekommen habt, selbst etwas zu bauen, dann scrollt doch weiter runter, da kommen dann die Erklärvideos...

So­lar­boo­te

Ul­tra­leicht So­lar­mo­bi­le

Wenn du zu Hau­se ein So­lar­fahr­zeug bau­en willst

Ein kleines Video, dass gedacht ist für Menschen, die zuhause am Küchentisch ein Solarfahrzeug bauen wollen. Wir haben damit unser Projekt eröffnet. (Es kommt also nicht automatisch ein Paket ;-)

Schwimm­tests

Bevor du ein Boot baust, schau doch mal zu Hause nach, welche Materialien zum Bau von Booten geeignet sind...

Ein So­lar­boot mit Haus­halts­ge­gen­stän­den bau­en

Wenn du Material gefunden hast, das gut schwimmt, kannst du vielleicht die folgende Anleitung gebrauchen.

Ein So­lar­boot aus Na­tur­ma­te­ria­li­en bau­en

In der Natur gibt es viele Materialien, die gut schwimmen. Macht doch mit eurer Klasse einen Ausflug und sammelt Bastelmaterial für eure Boote. Und dann schaut euch das folgende Video an.

Bau­an­lei­tung für ein Ul­tra­leicht So­lar­mo­bil - Vor­der­ach­sen­auf­hän­gung

Eine Aufhängung der Vorderachse mit einem Blatt Papier. Das geht?

Ja, das geht! Das ist der erste Teil der Bauanleitung für ein Ultraleicht Solarmobil.

Bau­an­lei­tung für ein Ul­tra­leicht So­lar­mo­bil - Chas­sis

Wir haben ein "Ultraleicht Solarmobil Baukasten" zusammengestellt.

Die Materialliste dafür kannst du dir hier als Datei mit Links zu den Shops herunterladen.

Ausserdem stellen wir euch eine technische Zeichnung des Chassis zur Verfügung.

Für die Verkabelung gibt es noch eine Datei. Das entsprechende Video kommt weiter unten.

Bau­an­lei­tung für ein Ul­tra­leicht So­lar­mo­bil - Mon­ta­ge

Das Chassis ist fertig. Jetzt müssen noch die Räder, der Motorgetriebeblock und das Solarmodul befestigt werden. Wie das geht, seht ihr hier:

Bau­an­lei­tung für ein Ul­tra­leicht So­lar­mo­bil - Tech­nik

Wie ist ein Solarmodul aufgebaut?

Wie funktioniert es?

Wie muss ich es verkabeln, wenn die Sonne scheint und wenn sie sich hinter Wolken versteckt?