Bachelorstudiengang Informatik Prüfungsordnung 2010

Der Studiengang ist technisch orientiert, modular aufgebaut und gliedert sich in Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule. Ab dem 3. Semester kann zurzeit aus folgenden Anwendungsgebieten gewählt werden:

  • Computational Mathematics
  • Computergraphik
  • Embedded Intelligence
  • Knowledge & Data Engineering
  • Kommunikation und Verteilte Systeme
  • Modellierung und Simulation
  • Prozessor- und Rechnertechnologie
  • Robotik
  • Software Tools
  • Sozio-technisches Systemdesign
  • Umweltinformatik

Auf begründeten Antrag hin sind auch individuelle Anwendungsgebiete möglich. Über die Zulassung entscheidet der Prüfungsausschuss. 


Weitere Informationen:

 

Hinweis: Die Abkürzung PO2010 steht für die Version bzw. das Jahr der Prüfungsordnung!