Zurück
24.04.2019 | Berichte

UNI­fit Ac­tive-Mind-Chal­len­ge

Nach den zahlreichen und erfolgreichen Hochschulsport-Events, wie beispielsweise der UNI Liga oder der Weihnachtsturnierwoche, fand am Mittwoch, den 24.04.2019, erstmalig die UNIfit Active-Mind-Challenge im Rahmen des hochschulsporteigenen Fitnesszentrums der Universität Kassel an der Aueparkhalle statt.

Angetreten sind 10 Teams von à 4-5 Teilnehmern, die von insgesamt 9 Trainern begleitet wurden und dem Fitnessstudio ab 16 Uhr ordentlich Leben eingehaucht haben. Teilnehmen konnten natürlich alle Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder, hauptsächlich Studierende der Uni Kassel, weshalb das UNIfit auch viele neue Gesichter begrüßen durfte.

Jedes Team wurde in vier verschiedenen Herausforderungen geprüft, welche sowohl Quizfragen, Schätzfragen als auch im Team zu lösende Bewegungsaufgaben enthielten. Denn jeder Sportler weiß, dass zum Sport nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Konzentration, Geschick und das Bewahren eines kühlen Kopfes eine wichtige Rolle spielen. 

Was auch die Teilnehmer schnell gemerkt haben: Es war dabei vor allem wichtig, die Stärken jedes Teammitglieds taktisch richtig einzusetzen.

Um 18:15 konnten bereits die Sieger der jeweiligen Einzeldisziplinen sowie auch die Sieger der Gesamtwertung verkündet werden. Das Team, welches sich passenderweise „Die Spontanen“ nannte, rückte aufgrund einer Absage eines anderen Teams kurzfristig nach und räumte dann am Ende auch den ersten Preis ab. Knapp dahinter, auf dem zweiten Platz, landete das Team „Äwoukädoe“ und Platz Drei ergatterten „Checker Tobi und die Superlappens“.

Die Stimmung war grandios und es hat nicht nur den Trainern, sondern auch den Teilnehmern eine sichtliche Freude bereitet. Das Event war ein voller Erfolg und das UNIfit-Team freut sich nächstes Jahr in eine neue Runde zu starten.