Ge­flüch­te­te - Stu­di­en­vor­be­rei­tung

Im vom DAAD finanzierten INTEGRA-Programm fördert das ISZ der Universität Kassel Menschen mit Fluchthintergrund, die gerne in Deutschland studieren wollen und die notwendigen Voraussetzungen dafür mitbringen.

Der Besuch dieser Deutschkurse ist für förderfähige Geflüchtete gebührenfrei, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen. Wir benötigen von Ihnen, zugeschickt in einer Datei, folgende Unterlagen:

  • einen Nachweis Ihres Status als Geflüchtete(r) (Kopie des Ausweises mit Angabe des Status) - Hinweis: Hiermit ist allgemein ein Aufenthaltsstatus gemeint, aus dem das Vorliegen eines Fluchthintergrunds hervorgeht. Neben dem Status als sog. anerkannter Flüchtling kann dies auch eine Anerkennung als subsidiär Schutzberechtigte(r), eine Aufenthaltsgestattung oder Duldung sein.
  • ein Abiturzeugnis bzw. ein Zeugnis mit dem Hochschulzugang aus dem Heimatland
  • und falls vorhanden, Studienzeugnisse oder Ihren höchsten Studienabschluss im Heimatland (jeweils in beglaubigter deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Ihren letzten qualifizierten Deutschnachweis, beispielsweise telc-Zertifikat, Goethe-Zertifikat, Test-DaF-Zertifikat.

Bitte schicken Sie die o.g. Unterlagen in einer pdf-Datei an: integra[at]uni-kassel[dot]de.

Die Bewerbung ist noch keine Anmeldung. Wir prüfen Ihre Unterlagen und geben Ihnen dann Bescheid, ob eine Anmeldung möglich ist.

Die Kur­se sind be­reits aus­ge­bucht !

Das Internationale Studienzentrum/Sprachzentrum der Universität Kassel bietet im Rahmen des Integra-Projekts in der Zeit vom 19. September 2022 bis 14. Dezember 2022 einen Deutschkurs A2 für Flüchtlinge aus der Ukraine und anderen Ländern mit akademischem Hintergrund an. Der hybride Deutschkurs für Anfänger mit geringen Deutschkenntnissen findet montags bis donnerstags von 9:00 bis 13:15 Uhr und freitags von 9:00 bis 12:30 Uhr statt und umfasst 24 Unterrichtsstunden pro Woche.

Der Kurs beinhaltet die Vermittlung von Hör-, Sprech-, Lese- und Schreibfertigkeiten sowie Grammatik, Wortschatz und Phonetik. Die Themen sind sowohl alltagssprachlich als auch wissenschaftsorientiert. Das Kursniveau entspricht der Stufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Selbstständiges Lernen mit der Lernplattform Moodle ist Teil des Kurses.

Kursdauer: 19. September 2022 bis 14. Dezember 2022, Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 13:15 Uhr und jeden Freitag von 9:00 bis 12:30 Uhr, insgesamt 295 Unterrichtsstunden.

Erforderliche Ausrüstung: Laptop, stabile Internetverbindung

 

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Wir können Sie gern auf die Warteliste setzen!

Der Schwerpunkt unseres C1-Kurses mit der Laufzeit 15. September bis 14. Dezember 2022 liegt auf der Vermittlung der Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Hier wird gezielt auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingegangen: Sie erwerben bzw. vertiefen Kenntnisse darüber, wie man den notwendigen Wortschatz einübt und grammatische Strukturen im richtigen Kontext einsetzt, Sicherheit im schriftlichen Bereich gewinnt; außerdem werden DSH-relevante Textstrukturen und Redemittel gezielt trainiert. Die Themen sind wissenschaftsorientiert. Der Kurs findet im digitalen Format vormittags Mo-Do 9.00-13.15 Uhr / Fr 9.00-12.30 Uhr statt und umfasst ca. 300 Lerneinheiten in Zoom. Die Kursinhalte werden durch Videos, Online-Materialien und -Arbeitsblätter sowie Schreibaufgaben auf der Moodle-Lernplattform ergänzt. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Lehrwerke zum Selbstanschaffen: Aspekte neu C1, Lehrbuch, ISBN 978-3-12-605035-7, 20,99€; Arbeitsbuch, ISBN 978-3-12-605036-4, 16,99€

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Bei Interesse wenden Sie sich bitte an integra@uni-kassel.de.

Hier finden Sie Informationen und Beratungsmöglichkeiten zum Thema „Studium in Kassel“ .

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Ihr Team des INTEGRA-Programms und der Studienvorbereitung Deutsch