In­fos für Gui­des

Vor­tei­le für Bud­dy-Gui­des

Buddy-Sein ist ein großes Plus für Dich:

  • Als Buddy-Guide knüpfst Du neue Kontakte mit internationalen Studierenden.
  • Du kannst Deine Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen in der Praxis anwenden und erweitern. Dadurch bereitest Du Dich ideal auf einen eigenen Auslandsaufenthalt vor.
  • Für Dein freiwilliges Engagement im Buddy-Programm bekommst Du auf Wunsch und bei Registrierung (siehe unten) eine Teilnahmebescheinigung und ebenso Credits, die Du dir je nach den Vorgaben Deines Fachbereichs auch im Fachstudium anrechnen lassen kannst (bitte erkundige Dich rechtzeitig bei Deinem Prüfungsamt). 

Er­war­tun­gen an Bud­dy-Gui­des

Buddy-Guides sind erfahrene Studierende (mindestens im zweiten Semester), die neue internationale Studierende beim Start in ihr Studium unterstützen und ihnen mit Dingen des Alltags behilflich sind. Sie erleichtern ihnen damit die Eingewöhnungszeit.

Als Buddy-Guide sind daher keine besonderen Kenntnisse nötig. Erwartet werden lediglich:

  • Offenheit im und Freude am Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen
  • Zuverlässigkeit
  • die Teilnahme an einem Vor- und Nachbereitungstreffen

Im Falle größerer Probleme und rechtlicher Fragen steht die Projektleitung als ständige Ansprechperson zur Verfügung.

An­mel­dung zum Bud­dy-Programm als Gui­de

Möchtest Du dir Dein Engagement bescheinigen lassen, am Welcome Meeting oder der Buddy-Schulung teilnehmen oder ECTS Credits erhalten, registriere dich im nächsten Schritt weiter unten zusätzlich.

An­mel­dung zum Wel­co­me Mee­ting und zur Bud­dy-Schu­lung

(nicht verpflichtend, wenn keine ECTS erwünscht)
Lerne andere Buddies und internationale Studierende kennen. Tausche Dich mit anderen über Eure Erfahrungen aus.


Von Studierenden für Studierende!

Anmeldung zum Welcome Meeting und zur Buddy-Schulung : Zur Anmeldung Buddy-Veranstaltungen

Um ei­ne Teil­name­be­schei­ni­gung zu er­hal­ten, ge­he bit­te fol­gen­de Schrit­te:

  1. Zuerst melde Dich als Buddy an, siehe oben.
  2. Zusätzlich registriere Dich hier für eine Teilnahmebescheinigung.

    Bitte mache das sofort nach der Registrierung als Buddy, weil eine Registrierung nach diesem Semester nicht mehr möglich ist.
  3. Hast du dich in Schritt 1) und 2) zeitnah registriert und ein Semester lang Deinen Buddy betreut, fordere bitte am Ende des Semesters Deine Teilnahmebescheinigung per Mail an und sende Deine Registrierungsnummer mit, die du bei der Anmeldung in Schritt 2 erhälst: sz@uni-kassel.de
  4. Wir freuen uns, wenn Du auch an den Welcome Meetings und der Buddy-Schulung teilnimmst, auch wenn dies keine Pflicht zum Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist.
Um eine Teilnamebescheinigung zu erhalten, gehe bitte folgende Schritte:: Zur Registrierung Teilnahmebescheinigung

Um 2 ECTS für Dein En­ga­ge­ment zu er­hal­ten, ge­he bit­te fol­gen­de Schrit­te:

  1. Zuerst registriere Dich in unserem Buddy-Programm, siehe oben.
  2. Zusätzlich registriere Dich hier. Die Anmeldung muss zeitnah zur Anmeldung als Buddy erfolgen, nachträgliche Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.
  3. Melde Dich dann zusätzlich zu einem der Welcome Meetings und zu einer der BUDDY-SCHULUNGEN an. Die Buddy Schulung ist verpflichtend zum Erwerb der ECTS Credit Punkte. Alle Termine findest Du unter demselben Link wie 2).
  4. Lade Deinen Erfahrungsbericht bis zum Ende des Semesters im Moodle Kurs "Buddy für Guides" hoch.
  5. Fordere deine Bescheinigung am Ende des Semesters an und sende bitte Deine Registrierungsnummer mit, die Du bei der Anmeldung in Schritt 2) erhalten hast: sz@uni-kassel.de
  6. Bitte prüfe vorher in Deiner Prüfungsordnung oder frage das Prüfungsamt Deines Fachbereichs, ob Du Dir Credits für das Buddy-Programm anrechnen lassen kannst.
Um 2 ECTS für Dein Engagement zu erhalten, gehe bitte folgende Schritte:: Zur Registrierung für ECTS, Meeting und Schulung