All­ge­mei­ne In­for­ma­tio­nen

Um unter Corona-Bedingungen annähernd die bisherige Kapazität erhalten zu können, mussten wir einen Teil der E-Klausurarbeitsplätze in einen zweiten Raum verlegen.

Insgesamt stehen dadurch 100 Prüfungsplätze zur Verfügung:

  • 60 im E-Assessmentcenter in der Henschelstr. 2 und
  • 40 in der Kurt-Wolters-Str. 5, Raum 0019/0020

E-As­­ses­s­­men­t­­cen­­ter Hen­­schel­stra­ße 2

Kurt-Wol­­ters-Str. 5, Raum 0019/0020

Im E-Assessmentcenter in der Henschelstr. 2. stehen 60 Rechnerplätze zur Verfügung. Zwei davon sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Zusätzlich gibt es noch jeweils einen Arbeitsplatz für seh- und hörgeschädigte Prüflinge.

In der in der Kurt-Wolters-Str. 5, Raum 0019/0020 stehen weitere 40 Prüfungsplätze zur Verfügung.

Die Rechnerplätze bestehen aus Desktop-PCs, die jeweils mit Computermäusen ausgestattet sind. Auf Wunsch können Headsets angeschlossen werden. 

Die Bildschirme sind mit Folien versehen, die seitliche Einblicke verhindern.

Um Manipulationen oder Täuschungsversuchen vorzubeugen, ist ein Zugriff auf externe Ressourcen wie USB-Sticks oder Internetquellen nicht möglich.

Die Tische im E-Assessmentcenter sind in Doppelreihen aufgestellt, so dass sich stets zwei Studierende versetzt gegenüber sitzen. Jedem/r Studierenden steht ein Tisch von einem Meter Breite zur Verfügung.

Hinweis: Die abschließbaren Fächer im Foyer des E-Assessmentscenters in der Henschelstr. 2 stehen aufgrund von Hygienevorschriften unter Corona-Bedingungen nicht zur Verfügung.

Die gesamte Klausurinfrastruktur ist in ein speziell gesichertes Netzwerk eingebunden, das gegen Zugriffe von Außen geschützt ist.

Jeder Rechner ist mit einem speziellen Klausur-Browser ausgestattet. Dies ist eine abgesicherte Browser-Anwendung, durch die ein Zugriff auf unerlaubte Ressourcen (z. B. Systemanwendungen oder digitales Material) während der Prüfung unterbunden wird.

Die Datensicherung erfolgt auf dem E-Klausurserver im IT-Servicezentrum. Die Eingaben der Studierenden werden während der Prüfung regelmäßig und automatisch zwischengespeichert. Im Falle eines Computerabsturzes könnte somit die Prüfung an jedem anderen Rechner fortgesetzt werden.