In­for­ma­tio­nen für Stu­die­ren­de

CO­VID-19: SON­DER­PRO­ZES­SE IM E-AS­SESS­MENT­CEN­TER

Sehr geehrte Studierende und Studieninteressierte der Universität Kassel,

als verantwortlicher Anbieter für rechtssichere elektronische Prüfungen an der Universität Kassel wollen auch wir unseren Beitrag leisten, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Zudem ist es unser Anliegen, unsere Mitarbeiter*innen und Sie als Studieninteressierte oder Studierende der Universität Kassel bestmöglich vor einer eventuellen Infektion zu schützen. Aus diesem Grund werden wir bis auf Weiteres den Prüfungsprozess anpassen.
Sie werden in nächster Zeit eine Klausur im E-Assessmentcenter der Universität Kassel
schreiben und können uns dabei unterstützen.

Es werden Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Einhaltung von Sicherheitsabständen und Hygienevorschriften durchgeführt.

Bitte halten Sie sich im E-Klausurraum und auch davor in der Wartezeit an die Vorgaben. Wir prüfen fortlaufend alle Maßnahmen, hoffen auf Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und wünschen Ihnen

Gutes Gelingen für Ihre Klausur!

Ihr Team des E-Assessmentcenters des Servicecenter Lehre

  • Halten Sie die Hygienevorschiften ein: Häufiges Händewaschen, in die Armbeuge niesen oder husten etc. Nach jedem Prüfungsdurchgang werden von uns Tischoberflächen, Eingabegeräte und Bildschirme desinfiziert.
  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz. Setzen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz auf, bevor Sie das E-Assessmentcenter betreten. Sie können hierfür einen Mund-Nasen-Schutz verwenden, wie Sie ihn auch zum Einkaufen nutzen.
  • Die Computerarbeitsplätze des E-Assessmentcenters wurden auf zwei Räume verteilt:
    • Ein Teil befindet sich in der Henschelstraße 2, im E-Assessmentcenter
    • der andere Teil in der Kurt-Wolters-Str. 5, Raum 0019/ 0020.
    • Sie erfahren von Ihren Prüfer*innen in welchem Raum und zu welcher Uhrzeit Sie Ihre Klausur schreiben. Diese Information ist für Sie wichtig, da ein Wechsel des Raumes am Klausurtag nicht möglich ist.
  • Spinde stehen nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund muss auf Gepäck verzichtet werden. Zugelassen ist lediglich eine kleine Tasche oder Daypack, die im Prüfungsraum an den Außenwänden oder hinter den Prüfungsplätzen abgelegt werden. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon oder Ihre Smartwatch gleich aus und verstauen Sie sie in Ihrer Tasche, das spart Zeit. Sie dürfen ein Getränk mitbringen. Achten Sie darauf, ein verschließbares Gefäß (z. B. Flasche mit Schraubverschluss) zu nutzen. Das Getränk können Sie dann neben sich auf den Boden stellen.
  • Es wird einen Einzeleinlass in den Klausurraum geben. Betreten Sie den E-Klausurraum nur einzeln und nach Aufforderung. Beachten Sie auch hier die Abstandsregeln zu Ihren Kommiliton*innen und den Mitarbeiter*innen. Bei Schlangenbildung im Eingangsbereich und vor dem Gebäude ebenfalls den Abstand von 1,5 – 2 Meter einhalten, Markierungen am Boden beachten.
  • Im E-Klausurraum nehmen Sie sich am Tresen ein Papier-Etikett mit Ihrem Nachnamen, Vornamen und Kennwort. Das Kennwort benötigen Sie später für die Anmeldung im Klausursystem. Sollte Ihr Etikett nicht bereitliegen, obwohl Sie sich für die Prüfung angemeldet haben, wenden Sie sich bitte an die Klausuraufsicht.
  • Ihnen wird dann von der Klausuraufsicht ein freier Platz im E-Klausurraum zugewiesen. Bitte bleiben Sie an dem Ihnen zugewiesenen Platz. Auch wenn Sie Ihre Zugangsdaten schon haben: Hände weg vom Rechner ;-). Warten Sie mit der Anmeldung am Rechner, bis Sie dazu aufgefordert werden.
  • Legen Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung bzw. Ihren Studierendenausweis und Ihren Lichtbildausweis auf Ihren Tisch. Diese Dokumente sind für die Identitätsprüfung während der Klausur erforderlich.
  • Ein*e Vertreter*in Ihres Fachgebietes wird eine inhaltliche Einführung zu Ihrer Klausur geben. Im Anschluss erhalten Sie eine kurze Einweisung in die Nutzung des E-Klausursystems durch die Mitarbeiter*innen des Servicecenters Lehre. Danach können Sie sich anmelden und Ihre Prüfung beginnen.
  • Bleiben Sie nach der elektronischen Abgabe Ihrer Klausur an Ihrem Platz sitzen. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Klausur vor Ablauf des Zeitlimits fertig geworden sind.
  • Es wird einen Einzelauslass aus dem E-Klausurraum geben. Verlassen Sie den Raum erst, wenn Sie individuell hierzu aufgefordert werden. Grundsätzlich werden Sie den Prüfungsraum einzeln und mit mindestens 1,5 Metern Abstand zur vorausgehenden Person verlassen. Der Auslass erfolgt über eine separate Tür.
  • Keine Sorge, die Prüfung beginnt erst, wenn alle sicher auf ihrem Platz sitzen. Durch sich eventuell bildende Warteschlangen entsteht Ihnen kein Nachteil.

Erst nach Aufforderung loggen Sie sich in das Klausursystem ein. Dazu benötigen Sie Ihre Matrikelnummer und das Passwort, welches Sie auf Ihrem Etikett finden. Nun können Sie mit der Klausur starten. Beachten Sie hierbei folgende Informationen:

  • Es ist möglich, dass Ihr/e Dozent*in in der Klausur ein Zeitlimit eingestellt hat, nach dessen Ablauf Ihre Klausur automatisch abgeschickt wird. Hat eine Klausur eine Zeitbegrenzung, so werden Sie darauf zu Beginn der Klausur hingewiesen. Die noch verfügbare Zeit können Sie jederzeit auf Ihrem Prüfungsrechner nachvollziehen, da diese auf dem Bildschirm dargestellt wird.
  • Während der gesamten Klausur können Sie jederzeit Ihre eingegebenen Antworten verändern, ergänzen oder korrigieren.  Achtung! Es gibt E-Klausuren, die aus mehreren Blöcken bestehen. Bei diesen Klausuren können Sie Antworten nur innerhalb eines Aufgabenblocks ändern. Sobald der Aufgabenblock abgeschlossen ist, können Sie die gegebenen Antworten nicht mehr verändern. Besteht eine Klausur aus verschiedenen abgeschlossenen Blöcken, so wird darauf zu Beginn hingewiesen. Auf dem Bildschirm wird zudem dargestellt, in welchem Block Sie sich gerade befinden.
  • Wie bei einer Papierklausur gilt: einmal abgegeben, können Sie die Klausur nicht zurückfordern. Wenn Sie im Klausursystem auf „Klausur abgeben“ klicken und noch nicht alle Fragen bearbeitet haben, dann erscheint eine Sicherheitsfrage, die Sie zuerst bestätigen müssen. Bestätigen Sie diese mit „ja“ wird die Klausur abgeschickt und kann nicht zurückgeholt werden.

Wenn Sie Ihre Klausur abgegeben haben, dann loggen Sie sich bitte aus dem System aus.

Ob und mit welcher Note Sie bestanden haben, erfahren Sie von Ihrer Dozentin / Ihrem Dozenten. Je nach Aufbau der Prüfung und der Art der verwendeten Aufgabentypen kann dies wenige Tage bis zu einigen Wochen dauern.

Ihr/e Dozent*in informiert Sie auch darüber, wann und wo Sie Einsicht in Ihre Klausur nehmen können.

Um­gang mit E-Klau­su­r­um­ge­bung ken­nen ler­nen

Anmeldescreen des Self-Assessment-Systems unter uni-kassel.de/go/self-assessment
Anmeldescreen des Self-Assessment-Systems unter uni-kassel.de/go/self-assessment

Hier haben Sie die Möglichkeit, die E-Klausurumgebung näher kennen zu lernen und einen Probetest zu schreiben.

Gehen Sie dazu auf folgende Seite: uni-kassel.de/go/self-assessment

Name: Gast
Kennwort: Gast