Be­ra­tung

Die Universität Kassel wurde in 2013 vom BMWi als "Gründerhochschule" ausgezeichnet. Sie versteht sich als Ideenuniversität, weil Studierende und Forschende das beste Umfeld für die Realisierung von Innovationen vorfinden und hier zu einer Hochschulgemeinschaft gehören, deren Mitglieder ihre Ideen beharrlich vorantreiben.

Wo­her kom­men die Ide­en? Gibt es ein Re­zept?

Ideen entstehen überall dort, wo uns etwas irritiert und wir mit "Problemen" im weitesten Sinne konfrontiert sind. Auslöser kann eine zufällige Begegnung sein, ein Rundfunkbeitrag oder ein winziges Schlüsselerlebnis mitten im Alltag. ....
Damit aus dem ersten Impuls ein tragfähiges Konzept werden kann, braucht es Motivation, Zeit, Arbeitskraft und nicht zuletzt auch eine gesunde Hartnäckigkeit.

Wie geht es wei­ter?

Was ist mein Alleinstellungsmerkmal? Was ist das Besondere meiner Idee? Welches Problem löse ich?


Wie kann ich mich im Markt etablieren und von anderen Wettbewerbern abgrenzen?


Wie sieht mein Geschäftsmodell aus?


Welche Schritte muss ich gehen um erfolgreich zu gründen?

Mit unseren Beratungsangeboten und Workshop-Formaten unterstützen wir Dich dabei, einen Fahrplan zur Konkretisierung und Umsetzung der Gründungsidee zu entwickeln.

In persönlichen Gesprächen begleiten wir Dich als Sparringspartner bei der Ausarbeitung des Gründungskonzepts, das wesentliche Elemente des Vorhabens wie Teamkompetenzen, Alleinstellungsmerkmal, Zielgruppen, Markt und Wettbewerb, aber auch Markteintrittsstrategien und Finanzierungsbausteine erfasst. Wir besprechen die weiteren Unterstützungsmöglichkeiten und beraten bei der Beantragung von Stipendien für Uni-Ausgründungen und einer Finanzierung.


 

Du wünschst Dir Feedback zu Deiner Idee? 
Wir können auf über 80 Gutachterinnen und Gutachter zugreifen, die jede eingereichte Idee des UNIKAT-Ideenwettbewerb spiegeln. Jede eingereichte Idee erhält Feedback von drei Unternehmern und Unternehmerinnen.
Daneben haben wir seit Jahren ein Netzwerk aus etablierten Unternehmerinnen und Unternehmer aus verschiedenen Branchen, die unsere Startups bei aktuellen Fragestellungen unterstützen und ihr unternehmerisches Erfahrungswissen weitergeben. Seit vielen Jahren profitieren unsere Gründungsteams dem Feedback, von Vertriebskanälen der Unternehmen und persönlichen Kontakten der UnternehmerInnen oder Ratschlägen zur Unternehmens- und Produktentwicklung.


 

Wir begleiten Dich bei der Umsetzung Deiner Idee, bei der Beantragung von Hessen Ideen Stipendien, EXIST Stipendien und Postdoc UNIKAT Fellowship und begleiten die ersten Schritte zum erfolgreichen Markteintritt.
Bei Fragen zum Patentschutz oder der Gewerbeanmeldung vermitteln wir an Mitglieder unseres Netzwerkes.


 

Lehrveranstaltungen unter dem Label UNIKAT EDUCATION werden vom Forschungs- und Lehrzentrum für unternehmerisches Denken und Handeln ausgerichtet. Hier können Sie entsprechend Ihrer jeweiligen Studienordnung Prüfungs- oder Studienleistungen erbringen und Credits erwerben. Das Entwickeln von Gründerkompetenzen wird so ein regulärer Teil Ihres Studiums.

UNIKAT EDUCATION: Ideenwerkstatt Machen! und andere Lehrveranstaltungen des Forschungs- und Lehrzentrums für unternehmerisches Denken und Handeln


 

Aufbauend auf einem ersten Gründungskonzept unterstützen wir die Erarbeitung eines umfassenden Geschäfts-/Businessplans. In diesem schreibt die Gründerin/der Gründer ihre/seine Produkt-, Markteintritts- und Finanzstrategie nieder, die dann als Entscheidungsgrundlage für potenzielle Investoren sowie Banken und Business Angels genutzt werden.


 

An­sprech­part­ne­rin­nen für die Be­ra­tung