UNI­KAT Crowd­fun­ding

Nicht nur an der Ideen-Universität Kassel sondern in der gesamten Region gibt es zahlreiche gute Ideen. Damit diese Ideen Wirklichkeit werden und sich zu erfolgreichen Projekten entwickeln können, brauchen sie aktive Unterstützung. Aus diesem Grund hat UniKasselTransfer in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel und der Wirtschaftsförderung Region Kassel auf Startnext die Crowdfunding Page UNIKAT CROWDFUNDING initiiert.
UNIKAT CROWDFUNDING ist die erste durch eine Universität initiierte Crowdfunding Website Deutschlands. Sie bietet Projektstartern aus den unterschiedlichsten Bereichen (Kunst, Film, Musik, Design, Erfindungen, Prototyping, Gründung etc.) die Möglichkeit, ihre Ideen vorzustellen und mit der Hilfe zahlreicher Unterstützerinnen und Unterstützer zu finanzieren.

Das Prinzip Crowdfunding funktioniert wie folgt: Die Projektstarterinnen und -starter beschreiben ihre Idee auf der Plattform mit einem Video, Bildern und Texten und legen ein Budgetziel, eine Zeitspanne sowie Dankeschöns für die Unterstützerinnen und Unterstützer fest. Innerhalb der festgelegten Zeitspanne können die Kasseler Bürgerinnen und Bürger sowie alle weiteren Interessierten das Projekt finanziell unterstützen.

 

Alle Menschen mit Begeisterung für gute Ideen haben durch UNIKAT CROWDFUNDING die Möglichkeit, das Ideenpotenzial der Region Kassel kennen zu lernen und durch ihre Unterstützung aktiv mitzugestalten. Die Unterstützerinnen und Unterstützer verschenken ihr Geld dabei nicht, sondern bekommen dafür etwas zurück: Das können Erfahrungen oder persönliche Treffen sein, individuelle Dankeschöns oder Produkte wie das gedruckte Buch, die fertige CD, ein Design-Produkt oder ein Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten.

Crowdfunding auf UNIKAT CROWDFUNDING funktioniert nach dem “Alles-oder-nichts-Prinzip”: Die Projektstarterinnen und -starter bekommen das Geld nur ausgezahlt, wenn das Budgetziel erreicht wird - anderenfalls geht das Geld an die Unterstützerinnen und Unterstützer zurück.

An­sprech­part­ne­rin

Ann-Sophie Bleise
Telefon +49 561 95379 607