The Academic Profession in Europe

Kehm, Barbara M. und Teichler, Ulrich (Hg.): The Academic Profession in Europe. New Tasks and New Challenges.

Dordrecht: Springer 2013

Wesentliche Veränderungen in der organisatorischen Struktur und den Institutionen des Hochschulwesens führen zu zunehmender Heterogenität, die sich auch auf die Forschenden und Lehrenden an Hochschulen auswirkt. Auffassungen über die Aufgaben und Funktionen der akademischen Rolle wandeln sich, Karrieremuster, Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen verändern sich und neue Formen der Arbeitsteilung zwischen Lehrenden und Forschenden und anderen Berufsgruppen an der Hochschule entstehen. Diese Entwicklungen legen die Frage nahe, wie die sich verändernden Bedingungen und widersprüchlichen Erwartungen auf die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an den Hochschulen auswirken. Zwischen 2009 und 2012 bot das Forschungsprojekt „The Academic Profession in Europe: Responses to Societal Challenges“ (EUROAC) die Chance, in einer vergleichenden Analyse den Veränderungen der Berufsrolle der Lehrenden und Forschenden an Hochschulen in Europa und ihren Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen nachzugehen.

Das Projekt wurde von der European Science Foundation (ESF) im Rahmen eines Projektverbunds „Higher Education and Social Change in Europe“ (EUROHESC) gemeinsam mit nationalen Agenturen der Forschungsförderung, darunter die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), unterstützt. Die Analyse umfasste acht europäische Länder (Österreich, Kroatien, Finnland, Deutschland, Irland, Polen, Rumänien und der Schweiz).
Im Rahmen des Projekts wurde der Wissensstand zum Hochschullehrerberuf bilanziert, eine schriftliche Befragung in den beteiligten Ländern durchgeführt sowie ausgewählte Themen in Interviews vertieft.
Die Bilanzierung des Wissensstandes unter Einbeziehung der in der Studie vertretenen europäischen Länder ist im Sommer 2012 beim Springer-Verlag erschienen. Der von Barbara M. Kehm und Ulrich Teichler herausgegebene Band: „The Academic Profession in Europe. New Tasks and New Challenges“ ist der erste von insgesamt drei Bänden der Berichterstattung über die Ergebnisse. Er dokumentiert in umfassenden und explorativen Literaturrecherchen den Stand der der Forschung zum Wandel der Academic Profession in Bezug auf Hochschulsteuerung, Veränderungen der akademischen Laufbahn und neue Formen der Professionalisierung in den Hochschulen. Die Literaturstudien in diesem Buch zeigen, dass viele Schnittstellen zu anderen Forschungsthemen im Hochschulbereich existieren, die der Frage nach der Rolle der Lehrenden und Forschenden einen mehrdimensionalen Charakter verleihen. Die Vielzahl der neuen Herausforderungen und Aufgaben, mit denen die akademische Profession konfrontiert ist, impliziert eine weitere Professionalisierung oder eine weitere Arbeitsteilung, möglicherweise beides zur gleichen Zeit. Denn neben Lehre und Forschung treten Kompetenzen in der Öffentlichkeitsarbeit, der Qualitätssicherung, ein Bewusstsein für die Wettbewerbsfähigkeit und erfolgreiches Einwerben von Forschungsmitteln, strategisches Denken in punkto Leistung und Publikationen, Projektmanagement sowie die Arbeit in größeren, häufig interdisziplinären oder internationalen Teams. Mit Blick auf die Vielfalt der Karrierewege und der Vielzahl der erforderlichen Qualifikationen für eine Karriere lässt sich sogar fragen, ob immer noch von einem einheitlichen Beruf zu sprechen ist.

Inhalt

  • Introduction
    Barbara M. Kehm, Ulrich Teichler
  • Professional Identity in Higher Education
    Marie Clarke, Abbey Hyde, Jonathan Drennan
  • The Academic Profession in the Light of Comparative Surveys
    Ester Höhle, Ulrich Teichler
  • The Changing Role of Academics and the Rise of Managerialism
    Abbey Hyde, Marie Clarke, Jonathan Drennan
  • The New Higher Education Professionals
    Christian Schneijderberg, Nadine Merkator
  • Academic Markets, Academic Careers: Where do we Stand?
    Gaële Goastellec, Elke Park, Gülay Ates, Kevin Toffel
  • Internationalisation and the Academic Labour Market
    Carole Probst, Gaële Goastellec
  • Academic Profession: Quality Assurance, Governance, Relevance, and Satisfaction
    Luminita Moraru, Mirela Praisler, Simona Alecu Marin, Cristina Corina Bentea
  • Facing New Expectations: Integrating Third Mission Activities into the University
    Bojana Ćulum, Nena Rončević, Jasminka Ledić