Meldung

21.01.2021 13:55

Christian Schneijderberg als Experte von Autorengruppe Bildungsberichterstattung eingeladen

INCHER-Mitglied Christian Schneijderberg nimmt als Experte an einem Workshop der Autorengruppe Bildungsberichterstattung zur Vorbereitung des Nationalen Bildungsberichts 2022 teil.

Ende Januar kommt die Autorengruppe Bildungsberichterstattung virtuell zusammen, um das Schwerpunktkapitel „Bildungspersonal: Struktur, Entwicklung, Qualität und Professionalisierung“ für den Nationalen Bildungsbericht 2022 zu konzeptionieren. Traditionell werden zu diesen Einstiegs-Workshops Expert*innen eingeladen, um mit der Autorengruppe Facetten und Analyseperspektiven des Schwerpunktthemas zu diskutieren. Dieses Mal ist INCHER-Mitglied Christian Schneijderberg als Experte für Lehrende und Forschende an Hochschulen dabei.

Christian Schneijderberg ist unter anderem Koordinator des Forschungsbereichs „Innovation und Transfer“ des INCHER-Kassel und vertritt derzeit die Professur „Soziologie, Methoden und Techniken der empirischen Sozialforschung" an der RWTH Aachen.