Excel richtig nutzen - Fortgeschrittene

Microsoft Excel kann mehr, als einfache Rechenoperationen durchführen. In diesem Kurs wird z. B. erklärt und von den Teilnehmenden direkt am eigenen Rechner ausprobiert, wie sie verschachtelte Funktionen einsetzen, Daten sortieren und filtern und Zellen abhängig von ihrem Inhalt automatisch formatieren.

Die Teilnehmenden können sich vor dem Kurs komplexe Datenanalysen (wie z. B. Pivot-Tabellen, Trendanalysen, Matrizen) wünschen, auf deren Umsetzung im Kurs individuell eingegangen wird.

Die Kenntnisse aus dem Excel Grundlagenkurs (gleicher Tag, 10:00-13:30 Uhr) werden vorausgesetzt. Die Übungen werden in Excel 2013 (bzw. Excel Mac 2011) abgehalten. Entsprechende Erklärungen für frühere Excel Versionen können im Einzelfall gegeben werden. Open Office Hilfen können nicht gegeben werden.

Bitte bringen Sie zu diesem Kurs ihren eigenen Rechner mit installiertem Excel Programm mit. Excel 2013 (Microsoft Office Professional) erhalten Sie kostenfrei über die Website des ITS.

Inhalte:

  • Einsatz und Syntax von komplexen Funktionen (z.B. SUMMEWENN, ODER, IDENTISCH)
  • Formelüberwachung
  • Komplexe Datenanalysen (Matrixen, Datenbankfunktionen, Pivot Tabellen)
  • Tabelleninhalte strukturieren, gliedern und überwachen
  • Nach Zellinhalt oder Formatierung sortieren und filtern
  • Dropdown-Felder erstellen
  • hilfreiche Darstellungen bei großen Datenmengen (z.B. „Fenster einfrieren“)
  • Bedingte Formatierung von Zellen
  • Weitere Datenanalysen (je nach Wunsch der Teilnehmer z. B. Szenarien, Text aus verschiedenen Zellen verbinden, eigene Listen definieren)


Termine:

  • Samstag, 06. Mai 2017
  • Samstag, 08. Juli 2017

Dauer:
14:30-18:00 Uhr

Referentin:
Dr. Daniela Bertinetti


Die Anmeldung erfolgt über das Vorlesungsverzeichnis.