Lehrerfortbildung – allgemeine Angebote

Nachstehend finden Sie aktuelle allgemeine Lehrerfortbildungsangebote...

...von oder mit Beteiligung (von Angehörigen) der Universität Kassel


Fortbildungen des Referats für Schulpraktische Studien

Im Rahmen der Erprobung des Praxissemesters bietet das Referat für Schulpraktische Studien der Universität Kassel ein fachübergreifendes Fortbildungsprogramm für Lernbegleiter_innen der Schulen und der Universität an.


Kolloquium - Institut für Mathematik

12.10.2018 - 12.10.2019, montags um 17:15 Uhr

Das Institutskolloquium findet in der Heinrich-Plett-Str. 40 (R. 1403 oder 1409) statt. Es werden mathematische und mathematikdidaktische Themen behandelt.


„Bildung für Demokratie und Menschenrechte in der Schule: Schulische Bildung gegen Hate Speech | Fortbildung mit Unterrichtsreihe“

Die Fortbildung findet an den folgenden drei Terminen statt:

  • Dienstag, 07.05.2019, 14.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag, 24.05.2019, 14.00 - 17.00 Uhr
  • Dienstag, 18.06.2019, 15.00 - 18.00 Uhr

Eine Anmeldung ist per E-Mail meyer@hatebreach.net an möglich.


Wie die Steine denken lernen – Baukästen und Programmierung im technischen Sachunterricht

Freitag 10.05.2019, Freitag 17.05.2019 und Freitag 24.05.2019, jeweils von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Veranstaltung ist in eine Semesterveranstaltung zum Themenbereich "Arbeiten mit Baukästen im technischen Sachunterricht" eingebettet. Ziel dieses Fortbildungsangebotes ist, dass die teilnehmenden Lehrer*innen jeweils für ihre eigene Klasse, eine kleine, vierstündige Unterrichtseinheit zum Thema "Programmierung und Automatisierung" in Zusammenarbeit mit Student*innen  in Teams entwickeln und gemeinsam dann in der eigenen Klasse durchführen. Die Lehrerinnen und Lehrer profitieren dabei durch die fachliche und personelle Unterstützung durch die Student*innen in der Planung- und Durchführungsphase. Im Gegenzug erhalten die Student*innen  einen Einblick in die individuelle Anpassung von Lerninhalten auf eine bestimmte Lerngruppen durch die pädagogischen und planungstechnischen Kompetenzen der Lehrkräfte. Tablets und Lego WeDo 2.0 Baukästen werden für den Zeitraum der Umsetzung in den Lerngruppen den teilnehmenden Lehrer*innen in Klassenstärke kostenfrei von der Universität Kassel, Fachbereich 10 Technische Elementarbildung, zur Verfügung gestellt.
Es werden keine Vorkenntnisse im Bereich „Programmierung“ benötigt! 


Schwere Texte leicht gemacht - Arbeit mit authentischen Texten im Spanischunterricht

Montag, 13.05.2019, 14.00 - 17.00 Uhr

Die didaktische Textkompetenz beschreibt sowohl die Fähigkeit, Texte im Hinblick auf thematisch und sprachlich angemessene Komplexität für eine bestimmte Lerngruppe auszuwählen, Aufgaben zur Förderung der Textkompetenz bei Schülerinnen und Schülern zu konzipieren, als auch Schülertexte zu diesen Aufgaben zu evaluieren und den darauf bezogenen Unterricht zu implementieren.


„Ich kann schwere Aufgaben leichter machen.“ - Strategische Werkzeuge als Grundlage für das Rechnen

Dienstag, 21.05.2019, von 14.30 - 17.00 Uhr

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden mathematische Wege, automatisiertes Rechnen, sowie die Aneignung von Tricks von leichten und schweren Aufgaben besprochen.

Die Anmeldung ist bis zum 17.05.2019 per E-Mail an mareike.schmidt@uni-kasse​l.de möglich.


Zertifizierte Fortbildungsreihe - Mentorenqualifizierung

Fachpraxis in dem Fach Arbeitslehre

Im Rahmen des Modellversuchs „Praxissemester“ bietet das Fachgebiet Arbeitslehre der Universität Kassel in Kooperation mit den AL-Fachausbildern der Studienseminare für GHRF Kassel und Fulda sowie der Erich-Kästner-Schule in Baunatal seit Februar 2016 den AL-Lehrkräften praxisorientierte Fortbildungen in den Bereichen Holz, Metall, Elektro und Textil an. Während der zweitägigen Fortbildung in dem jeweiligen Bereich stellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Leitung von fachspezifischen Werkstücke bzw. Produkte her, die auch für die Umsetzung in der Unterrichtspraxis genutzt werden können. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf schulischen Rahmenbedingungen und ökonomischen Aspekten. Die individuellen Voraussetzungen der Teilnehmenden finden im Sinne eines differenzierten Angebotes an Produkten bzw. Werkstücken eine entsprechende Berücksichtigung. Der Schwerpunkt der jeweiligen Fortbildung liegt in der sachgerechten Handhabung und Nutzung von Werkzeugen und Maschinen sowie in der sach- und fachgerechten Fertigung von Produkten.

Die Fortbildungen umfassen in jedem Bereich jeweils zwei Tage von 09:00-16:00 Uhr.
Die folgenden Bausteine finden im Sommersemester 2019 statt:   

  • Holz/ Sicherheit 27.-28.05.2019
  • Keramik 24.-25.06.2019 

Bitte berücksichtigen Sie den Anmeldeschluss bis zum 01.05.2019 für die Bausteine.


Einsatz der Stimme / Stimmbildung

Dienstag, 18.06.2019, 15.30 - 17.00 Uhr

Um Schüler zu fesseln, zu beruhigen, zu motivieren und zu besänftigen ist eine starke Stimme Gold wert. Das Stimmtraining bietet einen Fundus an Techniken und Übungen, mit deren Hilfe Schwierigkeiten vermieden oder bekämpft werden können.


Lernen zwischen Populismus und Migration

Die Fortbildung reagiert in ihrer inhaltlichen Ausrichtung auf die nach wie vor großen politischen und gesellschaftlichen Kontroversen rund um die Themen Migration und Populismus. Da Schule immer auch Spiegel der Gesellschaft ist, sind diese Themen omnipräsent im schulischen (Politik- und Wirtschafts)Unterricht.

Ausführliche Informationen zu den drei Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf der Seite der Hessischen Lehrkräfteakademie unter: https://akkreditierung.hessen.de/web/guest/catalog/detail?tspi=188778_

Die Fortbildung findet an folgenden Terminen statt:

  • 29.10.2019, 09.00 - 16.00 Uhr
  • 30.10.2019, 09.00 - 16.00 Uhr
  • 31.10.2019, 09.00 - 16.00 Uhr

Eine Anmeldung ist bist zum 11.10.2019 per E-Mail an N.Henkel@uni-kassel.de  möglich. Bei der Anmeldung sind der Erst- und Zweitwunsch bzgl. der Teilnahme an den Workshops (Parallelangeboten) am Nachmittag des 30.10.2019 anzugeben.


Fortbildungen in der Lernwerkstatt Musik

Zwei- bis dreimal im Semester bietet die Lernwerkstatt Musik über das Staatliche Schulamt Kassel akkreditierte Fortbildungen an. Lehrerinnen und Lehrer, Studierende und Gäste sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Aktuelle Veranstaltungen:

  • Unboxing - Erzähl mir deine Geschichte/n - Musik und Rhythmen aus verschiedenen Kulturen (Termin wird noch bekanntgegeben).

Anmeldung per E-Mail an Fortbildung.SSA.Kassel@kultus.hessen.de (Bitte geben Sie den Titel der Veranstaltung, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer und Personalnummer (falls vorhanden) an)


Masterstudiengang Bildungsmanagement (berufsbegleitend)

Studienbeginn: jährlich im Oktober.
Anmeldefrist für den Studienbeginn: jährlich am 15.09.

Der berufsbegleitende Master Bildungsmanagement bereitet Sie auf Management- und Führungsaufgaben in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen vor.


Fortbildungen zu Themen der modernen Biologie - Science Bridge e.V.

Science Bridge e.V. an der Universität Kassel bietet bei Bedarf und ggf. auch auf Anfrage Kurse und Seminare zu verschiedenen Themen der modernen Biologie an. Aktuelle Angebote sind auf der Webseite www.sciencebridge.net zu finden.


Postgraduales Studienprogramm: Psychoanalytische Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (KJB)

Nächster Studienbeginn: WiSe 2019/20

Psychoanalytische Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist ein postgraduales, berufsbegleitendes Studienprogramm über die Dauer von zwei Jahren (4 Semestern). Es dient der beruflichen Weiterqualifizierung von PädagogInnen, LehrerInnen, SozialpädagogInnen u.ä. Berufsgruppen und schließt mit einem Zertifikat ab.


... anderer Institutionen


SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen

Seit über 50 Jahren baut SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen stabile Brücken zwischen Schulen und Unternehmen und initiiert branchenübergreifende Betriebserkundungen.

Der Schwerpunkt des Programms liegt auf der Förderung der guten Kooperation zwischen Schule, Hochschule und Wirtschaft. Mit Hilfe von Betriebserkundungen und direkten Gesprächen mit Firmenvertretern können Lehrkräfte an der Kompetenzentwicklung ihrer Schülerschaft mitwirken. Besonderes Anliegen ist dabei, Impulse für gute Bildung zu geben, neue Perspektiven zu ermöglichen und Schulentwicklung zu unterstützen.


Fortbildungsangebote der Philipps-Universität Marburg

Auch die Philipps-Universität Marburg hält ein vielfältiges Angebot an Lehrkräftefort- und -weiterbildungen bereit. Nähere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten des Zentrums für Lehrerbildung der Uni Marburg.