Modellversuch Praxissemester seit WS 14/15

Auf Grundlage eines von der hessischen Landesregierung beschlossenen Gesetzes nehmen drei hessische Universitäten an einem Modellversuch zum sogenannten "Praxissemester" teil. Im Rahmen dieses Modellversuchs verbringen Lehramtsstudierende des L1- und des L2-Studiengangs der Universität Kassel im Verlauf ihres dritten oder vierten Semesters eine längere Praxisphase in einer Schule, während sie begleitende Lehrveranstaltungen an der Universität besuchen werden. Im fünften und sechsten Semester wird es, aufbauend auf der vorher beschriebenen bzw. skizzierten Praxisphase, ein nach derzeitigem Stand erhöhtes Lehrangebot mit überdurchschnittlich hohem Schulbezug von Seiten der Fachdidaktiken der jeweiligen Fächer geben.

Für die Universität Kassel ist es selbstverständlich von höchstem Interesse, ein für die Studierenden bestmögliches Konzept zur Verzahnung von Theorie und Praxis umzusetzen. Darüber hinaus möchten wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Universität zu bestimmten Punkten des Praxissemesters eine kritische Haltung einnimmt.

Weiterführende Informationen zum Praxissemester finden Sie auf unseren Seiten des Referats für Schulpraktische Studien.

Weitere Links:

Tipps zur Stundenplangestaltung

Alle Modulprüfungsordnungen

Informationsangebote unserer Studienberatung Lehramt

Aktuelle Informationen zum Praxissemester L1 Lehramt an Grundschulen