Die Bausteine des fachübergreifenden Fortbildungsprogramms

Die Rolle der schulischen und universitären Begleiter_innen - innere und äußere Rollen, Erwartungen und Herausforderungen

Dieses Veranstaltungsformat richtet sich an Mentor_innen und universitäre Begleiter_innen, die im Rahmen der Schulpraktika von Studierenden Beratungs- und Betreuungsaufgaben innehaben und sich mit ihren beruflichen Rollen und den damit in Zusammenhang stehenden Herausforderungen befassen möchten.
Im Verlauf der Schulpraktika treten immer wieder Momente auf, die für Mentor_innen und universitäre Begleiter_innen Schwierigkeiten mit sich bringen. Diese Veranstaltung bietet Raum, die beruflichen Rollen zu betrachten, zu reflektieren und auf Basis der Erkenntnisse schwierige Situationen im Umgang mit Studierenden besser bewältigen zu können.

Ziele:

  • Klärung der Rolle als Mentor_in /Pädagogische Mitarbeiter_in
  • Reflexion der inneren Haltung
  • Reflexion äußerer Schwierigkeiten zwischen Mentor_innen/Pädagogische Mitarbeiter_innen und Studierenden
  • Erarbeitung von Strategien zum lösungsorientierten Umgang mit schwierigen Situationen

 

Ablauf:

Die Idee ist, im Rahmen des Themas der Rollenklärung/Bearbeitung von Schwierigkeiten auf eine Mischform aus Präsenzveranstaltung und Webinar zu setzen. Im Rahmen der Präsenzphase (07.09.2017 / 14-18Uhr) soll konkret an den inneren und äußeren Rollen der Mentor_innen / Pädagogische Mitarbeiter_innen gearbeitet werden. Die Veranstaltung besitzt Workshop-/Trainingscharakter
In den Webinaren (21.09. & 28.09.17 à 1,5h) wird es eine Mischung aus
theoretischem Input, Gruppenarbeiten und Austausch im Plenum geben.

Formalia

  • Die Präsenzveranstaltung ist ein Halbtagesangebot, 14:00-18:00Uhr
  • Ort: Uni Kassel, Campus Holländischer Platz
  • Zielgruppe der Veranstaltung: Lernbegleiter der Universität (Päd. Mitarbeiter) und der Schulen (Mentoren)
  • Referentinnen: Dr. Katrin Oellerich (Dipl. Psych.)
  • Die Webinare können Sie bequem von zu Hause aus mit ihrem privaten PC + Internetzugang besuchen (Detailinfos dazu erhalten Sie in der Präsenzveranstaltung)