Prüfungen bei Prof. Dr. Friederike Heinzel

Die Prüfungsmodalitäten der Mitarbeitenden meines Fachgebiets erfragen Sie bitte direkt bei diesen.

Anmeldungen zu schriftlichen Examensarbeiten nur im persönlichen Gespräch in meiner Sprechstunde.

Anmeldungen mündlichen Examensprüfungen werden in schriftlicher Form ein Jahr vor der Prüfung angenommen.

Mündliche Prüfungen im Kernstudium und in der Grundschuldidaktik für die Examensperiode im  Sommersemester finden in der Regel im April/Mai statt.
Anmeldetermin: 2. bis 10. Mai des Vorjahres

Mündliche Prüfungen im Kernstudium und in der Grundschuldidaktik für die Examensperiode im Wintersemester finden in der Regel im Oktober/November statt.
Anmeldetermin: 1. bis 10. November des Vorjahres

Anmeldeformulare:
werden hier nur während der Anmeldezeiträume online gestellt. Sie können die ausgefüllten Formulare bei Frau Prast abgeben (NPS 1, R. 2210). Sie werden nur im o.a. Zeitraum und zu den üblichen Bürozeiten entgegengenommen.

Die Anmeldung ist noch keine Garantie für einen Prüfungsplatz. Ich werde Sie mit einem Brief informieren, wer zur Prüfung angenommen ist.

Ausführliche Informationen zum Prüfungsverlauf für Lehramtsstudierende

Prüfungsthemen:
Prüfungsthemen Kernstudium modularisiert
Prüfungsthemen Allgemeine Didaktik der Grundschule (modularisiert)

Allgemeine Informationen zu Klausuren und mündlichen Prüfungen 1. Staatsexamen im modularisierten Kernstudium finden Sie auf der Homepage des Teilstudiengangs Kernstudium.

Weiterführende Informationen zur Organisation der Lehramtsstudiengänge der Hessischen Lehrkräfteakademie (Prüfungsstelle Kassel) finden Sie auf der dortigen Webseite.

Unterschrift auf dem Prüferwunschblatt (wenn Sie zur Prüfung bei mir angenommen sind):
Ihre Prüferwunschblätter können Sie bei meiner Sekretärin abgeben. Für die Unterschrift brauchen Sie dafür nicht extra in meine Sprechstunde zu kommen. Bitte denken Sie daran, Ihre Zusage zur Prüfung beizulegen.