seit 10/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel, Institut für Erziehungswissenschaft, Fachgebiet Empirische Schul- und Unterrichtsforschung, Leitung: Prof. Dr. Frank Lipowsky

10/2014 – 09/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl für Schulpädagogik/empirische Schulforschung, Leitung: Prof. Dr. Tobias C. Stubbe

04/2013 – 09/2014

Studentische Hilfskraft an der Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl für Schulpädagogik/empirische Schulforschung, Leitung: Prof. Dr. Tobias C. Stubbe

07/2013 – 10/2013

Forschungspraktikum am Deutschen Zentrum für Hochschul- und

Wissenschaftsforschung GmbH Hannover, Arbeitsbereich: Absolventenforschung

10/2012 – 09/2014

Masterstudium in Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung im Bildungswesen an der Georg-August-Universität Göttingen

Thema der Abschlussarbeit: Die Einführung von Oberschulen in Niedersachsen. Theoretischer Hintergrund und empirische Befunde zur Umsetzung von Differenzierungsmaßnahmen aus Sicht der Lehrkräfte

04/2011 – 09/2012

Forschungspraktikum im Projekt „Berufsschulreligionsunterricht in Thüringen und Sachsen-Anhalt“, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Erziehungswissenschaft, Leitung: Dr. Steffi Völker

10/2009 – 09/2012

Bachelorstudium in Erziehungswissenschaft und Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Thema der Abschlussarbeit: Aus der Schockstarre in die Offensive. Primärpräventive Bemühungen an Grundschulen gegen den sexuellen Missbrauch von Mädchen und Jungen

07/2009

Erwerb der allgemeinen Hochschulreife am Goethe-Gymnasium Weißenfels

Berufliche Belastung und Copingverhalten im Lehrerberuf

Bleck, V., Weber, T. & Lipowsky, F. (2019). Gut begonnen, halb gewonnen? Die Bedeutung der Berufseinstiegsphase von Lehrpersonen für die Entwicklung beruflicher Belastung. In N. Safi, C. Bauer & M. Kocher (Hrsg.), Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven. Beiträge aus der Professionsforschung. Bern: hep Bildungsverlag.

Klekovkin, T., Nonte, S. & Stubbe, T. C. (2015). Die Verbreitung von Schul- und Klassenprofilen an weiterführenden Schulen in Hamburg und im Regierungsbezirk Braunschweig in Niedersachsen (Working Paper No. 1 des Lehrstuhls Schulpädagogik/Empirische Schulforschung der Georg-August-Universität Göttingen). Verfügbar unter: http://www.publikationen.stubbe.info/Klekovkin_Nonte_Stubbe_2015_DVvSuK.pdf

Lorenz, J., Nonte, S., Klekovkin, T. & Stubbe, T. C. (2015). Schulische Entwicklungsschwerpunkte im Zusammenhang mit regionalen, schulischen und sozialen Kontextfaktoren. In H. Wendt, T. C. Stubbe, K. Schwippert & W. Bos (Hrsg.), 10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule. Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011 (S. 201-218). Münster: Waxmann.

Oberhaus, L., Klekovkin, T., Haas, M. & Nonte, S. (2015). Vielfalt in der frühkindlichen musikalischen Bildung (VimuBi). Evaluation der Entwicklung und Erprobung einer Qualifizierung für (musik-) pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich. Abschlussbericht im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen. Verfügbar unter: https://www.uni-oldenburg.de/fileadmin/user_upload/musik/Bericht_-_Vielfalt_in_der_fru__hkindlichen_musikalischen_Bildung.pdf

Lipowsky, F., Bleck, V. & Weber, T. (2018). Wie bedeutsam sind die frühen Berufsjahre für den späteren Berufserfolg von Lehrerinnen und Lehrern? Befunde der Studie "Wege im Beruf". Keynote auf der Tagung "Wege in den Lehrberuf" an der PH Fachhochschule Nordwestschweiz in Brugg-Windisch, 14.09.2018.

Weber, T., Bleck, V. & Lipowsky, F. (2016). Welche Arbeitsbedingungen belasten Lehrpersonen? Ergebnisse der Längsschnittstudie "Wege im Beruf". Vortrag auf der 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Rostock, 20.09.2016.

Klekovkin, T. (2015). Die Einführung von Oberschulen in Niedersachsen. Theoretischer Hintergrund und empirische Befunde zur Umsetzung von Differenzierungsmaßnahmen aus Sicht der Lehrkräfte. Vortrag auf der DGfE Sektionstagung Schulpädagogik in Göttingen, 30.09.2015.

Klekovkin, T., Lorenz, J. & Stubbe, T. C. (2015). Inklusion beginnt im Kopf – Die Einstellung zur Inklusion als professionelle Handlungskompetenz angehender Gymnasiallehrkräfte. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Göttingen, 21.09.2015.

Klekovkin, T., Nonte, S. & Stubbe, T. C. (2014). Schul- und Klassenprofile an weiterführenden Schulen in Hamburg und Niedersachsen. Posterpräsentation auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Hamburg, 16.09.2014.