Sprech­stun­de

Nach vorheriger Vereinbarung

Se­kre­ta­ri­at

Anna Finke
Tel.: +49 561 804-3579
Fax: +49 561 804-3586
Mail: a.finke@uni-kassel.de

Ak­tu­el­les / In­fo

Ak­tu­el­les

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen

SoSe 2021

Vorlesung: Klinische Psychologie / Psychotherapieforschung

Beruflicher Werdegang:

2009-2012: Bachelor-Studium der Psychologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2010-2014: Wissenschaftliche Hilfskraft an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg in der Abteilung "Psychologische Methodenlehre" und studentische Tutorin im Fach Statistik

2012-2014: Master-Studium der Psychologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Schwerpunkt: Developmental and Clinical Psychology

April - August 2014 wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie der Universität Kassel, Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie

seit August 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Kassel, Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie

Oktober 2014 - September 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Kassel, Fachgebiet Psychologische Diagnostik (Vertretung)

seit Oktober 2014 Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt psychoanalytischer und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie am Lou Andreas-Salomé Institut in Göttingen

Januar 2018 – März 2019: Psychiatrisches Praktikum im Rahmen der Psychotherapieausbildung im Ludwig-Noll-Krankenhaus Kassel (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie).

 

 

Firmansyah, D., Mergel, K., Benecke, C., Huber, D., Grimm, I., Klug, G. & Henkel, M. (2021, February 18). Deutungen: eine qualitative Studie unmittelbarer Patientenreaktionen. Forum der Psychoanalyse. Advance online publication.

Benecke, C. & Henkel, M. (2021). Scham, Schuld und Psychopathologie. Persönlichkeitsstörungen, 25 (1), 18 – 30.

Benecke, C. , Henkel, M. & Müller, S. (2020). Schizoidie und Emotion. Persönlichkeitsstörungen, 24(4), 303 – 309.

Rek, K., Thielmann, I., Henkel, M., Crawford, M., Piccirilli, L., Graff, A. & Zimmermann, J. (2020). Psychometric Evaluation of the Standardized Assessment of Severity of Personality Disorder (SASPD) in Nonclinical and Clinical German Samples. Psychological Assessment, 32(10), 984-990.

Sell, C., Henkel, M., Grant, P., von Haebler, D., Dümpelmann, M., Ohlmeier, M., Schnell, K., Spitzer, C., Mardus, B. & Benecke, C. (2020, April 28). Entwicklung einer  psychoanalytisch begründeten Typologie von psychotischen Erkrankungen. Die Mixed-Methods-Studie „Therapie und Psychodynamik von Patient*innen mit psychotischen Symptomen“ (T3PS-Studie). Forum der Psychoanalyse. Advance online publication.

Henkel, M., Michel, S., Gaubatz, S., Keymer, A., Brakemeier, E.-L. & Benecke, C. (2019). Schwierige Situationen in der Psychotherapie und wie Therapeuten mit ihnen umgehen. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 65(4), 372–383.

Henkel, M., Wundenberg, M., Wegener, J. & Benecke, C. (2020). Therapeutische Sichtweisen auf die Arbeit mit Träumen in der analytischen Psychotherapie. Forum der Psychoanalyse, 36, 339-353.

Henkel, M., Zimmermann, J., Huber, D., Staats, H., & Benecke, C. (2020). Predictors of Psychoanalytic Technique: Results From a Naturalistic Longitudinal Study. Psychoanalytic Psychology, 37(2), 128-135.

Bock, A., Huber, E., Müller, S., Henkel, M., Sevecke, K., Schopper, A. et al. (2019). Psychisches Strukturniveau im Jugendalter und der Zusammenhang mit späterer psychischer Erkrankung – eine Langzeitstudie. Zeitschrift fur Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, 47(5), 400–410.

Henkel, M., Zimmermann, J., Huber, D., Staats, H., Wiegand-Grefe, S., Taubner, S., Frommer, J., & Benecke, C. (2019). Patient characteristics in psychodynamic psychotherapies. Psychoanalytic Psychology, 36(1), 1–8.

Benecke, C., Henkel, M., Doering, S., Jakobsen, T., Stasch, M., Dahlbender, R., Alhabbo, S., Zimmermann, J. (2018). Der OPD-Konfliktfragebogen. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 64, 380–393.

Henkel, M., Zimmermann, J. & Benecke, C. (2018). Psychoanalytic techniques in different psychoanalytically oriented psychotherapies – An analysis of therapists‘ self-reports. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 64, 237-249.

Henkel, M., Zimmermann, J., Künecke, J., Remmers, C., Benecke, C. (2018). Same same but different: Das Potential der Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik für ein differenziertes Verständnis von Persönlichkeitsstörungen. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 66 (2), 1–11.

Henkel, M., Zimmermann, J., Huber, D., Frommer, J., Staats, H., & Benecke, C. (2018). Patientencharakteristika in psychoanalytischen Ausbildungsambulanzen und Praxen. Forum der Psychoanalyse 34, 99-111.

Henkel, M., Wiens, M., Huber, D., Staats, H., Taubner, S., Wiegand-Grefe, S. et al. (2016). Was berichten Patienten und Therapeuten über psychoanalytische Langzeittherapie? Psychotherapeut, 61 (6), 484-490.

Benecke, C., Huber, D., Staats, H., Zimmermann, J., Henkel, M., Deserno, H. et al. (2016). A Comparison of Psychoanalytic Therapy and Cognitive Behavioral Therapy for Anxiety (Panic/Agoraphobia) and Personality Disorders (APD Study): Presentation of the RCT Study Design. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 62 (3), 252-269.

Euler, J., Henkel, M., Bock, A. & Benecke, C. (2016). Strukturniveau, Abwehr und Merkmale von Träumen. Forum der Psychoanalyse, 32 (3), 267-284.

Huber, E., Bock, A., Hans, M., Wieser, E., Steinmayr-Gensluckner, M., Sevecke, K. et al. (2016). Emotionserleben, Emotionsregulation und strukturelle Störung bei Jugendlichen. Psychotherapie Forum. Advance online publication.