Svenja Marks

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten "Pädagogische Intimität – Studie zur Untersuchung von Mustern der Gestaltung pädagogischer Beziehungen in unterschiedlichen Handlungsfeldern" (PISUM) "Wissenstransfer im Kinderschutz"
Anschrift Arnold-Bode-Straße 10
34127 Kassel
Gebäude: Arnold-Bode-Str 10 (WISO C)
Raum Raum 0112
Telefon +49 561 804-1974
E-Mail-Adresse s.marks@uni-kassel.de
Bild von  Svenja  Marks

Forschungsinteressen

Kinder- und Jugendhilfe, Professionalisierungsforschung, Kinderschutz, Methoden der rekonstruktiven Sozialen Arbeit

 

Mitgliedschaften, Ämter und Funktionen

  • Assoziertes Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik e.V., seit 2017 Mitwirkung in der Redaktion des Blogs
  • Mitglied in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), seit 2017 Mitglied im Vorsitzendenteam der hessischen Landesfachgruppe Hochschule und Forschung, seit 2018 Mitglied im Vorsitzendenteam des Regionalverband Hochschule und Forschung Nordhessen