Vorträge

2019

mit D. Schäfer: Importance of intimacy for children’s well-being in pedagogical relationships. Vortrag auf der interantionalen Tagung "Child maltreatment and well-being (CMW II): challenges across borders, research and practices". Berlin, 22.03.2019.


2017

mit J. Sehmer: Studieren und Forschen im Kinderschutz. Workshop auf der 3. Sommerhochschule Kinderschutz "Rahmenbedingungen gestalten, Familien fördern, Kinder schützen! Kinderschutz und Soziale Arbeit". Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie des Rauhen Hauses. Hamburg, 02.09.2017

mit J. Sehmer: Familiale Autonomie im Kinderschutz. Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik der DGfE mit dem Thema "Teilhabe durch*in*trotz Sozialpädagogik" in der Arbeitsgruppe "Aushandlung von Teilhabe im triadischen Spiel – Rekonstruktionen zu kindheitsbezogenen Handlungsfeldern". Universität Vechta, 20.05.2017

mit J. Sehmer: Studieren und Forschen im Kinderschutz. Vortrag im Forum für Dialogische Qualitätsentwicklung "Dialoge über gelingende Kinderschutzarbeit in der Demokratie – Fakten, Kontroversen, Entwicklungen". Stuttgart, 24.02.2017.


2016

mit J. Sehmer: Teamberatungen im ASD: organisationale Absicherung oder kollegiale Fallauslegung? Vortrag und Interpretationsworkshop auf der Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung. Hildesheim, 15./16.09.2016.

mit J. Sehmer: Familiale Autonomie im Kinderschutz – Zur jugendamtlichen Praxis des Kinderschutzes im Modus der Kontrolle. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik. Frankfurt am Main, 03.09.2016.

mit M. Czarny: Tod und Trauer in der Heimerziehung und der Pflegekinderhilfe. Workshop im Rahmen der Tagung „Wenn Kinder und Jugendliche Trauern, Hilfen im Rahmen der Pflegekinderhilfe und der Heimerziehung“ der Jugendhilfeeinrichtung tibb. Ibbenbüren, 19.03.2016.


2015

mit M. Rohs & C. Vogel: From supply-driven to demand-oriented academic education, 12th PASCAL Observatory Conference: Connecting Cities and Universities at Strategic Frontiers. Catania, Sizilien, 08.10.2015.

mit C. Vogel, D. Van de Water & M. Rohs: Datengestützte Entwicklung von Studienangeboten, Jahrestagung der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Göttingen, 23.09.2015

mit A. Schwikal: Öffnung der Hochschulen – Ansätze und Herausforderungen einer datengestützten Entwicklung von Studienangeboten für nicht-traditionelle Zielgruppen, Fachtagung Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?! Aktuelle Studien-, Unterstützungs- und Beratungsstrukturen auf dem Prüfstand. TU Kaiserslautern, 25.02.2015.


2014

mit K. Kraimer & L. Altmeyer: Fallrekonstruktive Soziale Arbeit – Zum methodischen Umgang mit Protokollen aus der professionalisierten Praxis, Interpretationsworkshop im Rahmen der Tagung „Rekonstruktive Wissensbildung Historische und gegenwärtige Perspektiven einer gegenstandsbezogenen Theorie der Sozialen Arbeit“. Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Münster, 29.11.2014.

mit K. Kraimer & L. Altmeyer: Die Bedeutung der qualitativ-rekonstruktiven Sozialforschung für die Disziplinentwicklung der Sozialpädagogik, 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Humboldt-Universität zu Berlin, 12.03.2014.