Lebenslauf

Promotionsvorhaben zum Thema:
Sozialrechtliche Beratung nach dem RDG – eine empirische Analyse zur Herstellung von Rechtswirklichkeit

 

Ausbildung

2014 – 2017
Hochschule Fulda
Master of Science: Public Health, mit der Note: 1, 6
Kernfächer: Public Health Strategien, Qualitative und Quantitative Forschungsmethoden, Soziologie der Gesundheit, Gesundheitssystemgestaltung

2010 – 2013
Justus-Liebig-Universität, Gießen
Bachelor of Science:  Bewegung und Gesundheit mit der Note: 2,2
Kernfächer: Sportmedizin, Trainingswissenschaften, Sportpsychologie, Bewegungswissenschaften und Ernährungswissenschaften.

2006 – 2009
Berufliches Gymnasium, Schlüchtern , Fachrichtung Wirtschaft
Allgemeine Hochschulreife mit Note 1,7

 

Berufliche Tätigkeiten

04/2017 – 09/2017
Lehrbeauftragte Hochschule Fulda, Fulda
im Modul Soziologie der Gesundheit des Studienganges Public Health Nutrition

10/2016 – 03/2017
Lehrbeauftragte Hochschule Fulda, Fulda
im Studierendenprojekt „Im Vorfeld des Konfliktes? Erfahrungen von Bürgerinnen und Bürgern, Expertinnen und Experten in der vorgerichtlichen Beratung zu sozialrechtlichen Probleme“

04/2016 – 09/2017
Studentische Hilfskraft Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda, Fulda
Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen, Mitwirken im Studierendenprojekt „Im Vorfeld des Konfliktes? Erfahrungen von Bürgerinnen und Bürgern, Expertinnen und Experten in der vorgerichtlichen Beratung zu sozialrechtlichen Problemen“

07/2015 – 07/2016
Werksstudentin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Firma FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG, Fulda
Aufbau Betriebliches Gesundheitsmanagement, Bildung Steuerkreis Betriebliches Gesundheitsmanagement,  Organisation und Durchführung von Gesundheitstagen, Organisation sportlicher Veranstaltungen für MitarbeiterInnen

04/2014 – 08/2014
Therapeutin bei der Firma Neuroxxcon GmbH & Co.KG, Fulda
Rückenschmerztherapeutin (nach dem FPZ Konzept)

11/2011 – 07/2012
Studentische Hilfskraft Fachbereich Sportwissenschaften JLU, Gießen
Betreuung eines Tutoriums zum Thema Bewegungs- und Sportspiele, Sportengagement von Kinder und Jugendlichen