Informationen für Praxisanleiter/innen

Für anerkannte Praxisstellen hat das BPS-Referat in Kooperation mit Praxisvertreter*innen Stukturierungshilfen für den Prozess der Praxisanleitung entwickelt. 

Empfehlungen zur Praxisanleitung sind in einer Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft für Praxisreferate zusammengefasst. Hier finden Sie zum Beispiel auf den Seiten 39-41 Hinweise zur Erstellung des Ausbildungsplans.

Sollte Ihre Einrichtung noch nicht im Institut für Sozialwesen als Praxisstelle anerkannt sein, füllen Sie bitte zunächst das Antragsformular aus und reichen dieses im BPS-Referat ein. 

Des Weiteren werden regelmäßige Qualifizierungsveranstaltungen für praxisleitende Fachkräfte angeboten.

Praxisstellen, deren Mitarbeiter*innen teilgenommen haben, werden auf unserer Praxisstellenliste besonders hervorgehoben.

Die nächste zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Anleiter*innen findet am Freitag, d. 24. April und Donnerstag, d. 30. April 2020 (jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr) statt.

Anmeldungen nimmt Frau Böttcher unter boettcher@sozialwesen.uni-kassel.de entgegen.