Praxisstellen

Hier finden Sie Praxisstellen des Postleitzahlbereichs 33000 bis 34999 sowie Einrichtungen, deren Anleiter*innen die Anleiter*innenqualifikation der Universität Kassel absolviert haben: Praxisstellenliste

Über weitere anerkannte Stellen informiert das BPS-Referat.

Sollte die von Ihnen gewählte Einrichtung noch nicht anerkannt sein, so können Sie einen Antrag auf Anerkennung stellen. Voraussetzung ist u.a., dass die praxisanleitende Fachkraft über die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge verfügt.

Empfehlungen zur Praxisanleitung sind in einer Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft für Praxisreferate zusammengefasst. Hier finden Sie zum Beispiel auf den Seiten 39-41 Hinweise zur Erstellung des Ausbildungsplans.