GeKKo: Arbeitsformen

Tagung in Hofgeismar 2013: Posterpräsentation

Das Kolleg richtet regelmäßig hochschulöffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen an der Universität Kassel aus. Als Vortragende werden regelmäßig bekannte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen (u.a. Joachim Knape, Michael Scheffel, John Searle >> John Searle zu Gast im Promotionskolleg).

Desweiteren veranstaltet das Kolleg ein in jedem Semester wechselndes Programm von Vorträgen, Ringvorlesungen oder Veranstaltungen zur Nachwuchsförderung (z.B. Professorin Ich?! – Ein Nachwuchswissenschaftlerinnen-Tag).

Das Kolleg veranstaltet in jedem Semester eine auswärtige mehrtägige Arbeitstagung für die Kollegiatinnen und Kollegiaten, zu der auch deren Betreuer und Betreuerinnen sowie Kandidatinnen und Kandidaten eingeladen sind. Auch externe Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen können eingeladen werden.

Geplant sind ferner Exkursionen zu geeigneten Forschungsinstitutionen (z.B. Staatsbibliothek München, SUB Göttingen, Wolfenbüttel etc.).

Das Kolleg unterstützt die Selbstorganisation der Mitglieder in kleineren Arbeitsgruppen nach methodischen und/oder thematischen Klassen oder Clustern, auch zur Vorbereitung von Vorträgen und Tagungen.