Ab­ge­schlos­se­ne Pro­jek­te

Sprach­­sen­­si­bler Fach­un­­­ter­­richt – Kon­ze­p­­te

Erstellung und Evaluation eines Fortbildungskonzepts zum Sprachsensiblen Fachunterricht (Sek. I) für Fortbildner/innen in den Staatlichen Schulämtern und für Lehrer/innen an öffentlichen Schulen.

Sprach­sen­si­bler Fach­un­ter­richt – Kon­zep­te : Mehr Infos

In­ter­Kom­Fach

Fachkommunikation und Kulturmediation


Das InterKomFach-Projekt wird vom DAAD im Rahmen des Programms zur Förderung der Integration von ausländischen Studierenden (PROFIN) finanziell unterstützt. Es werden unterschiedliche Trainings angeboten, die  interkulturelle und fachkommunikative Kompetenzen bei internationalen Studierenden und Hochschulmitarbeitenden fördern.       

InterKomFach: Mehr lesen

Mu­MiS

Formulierungen für die mündliche Hochschulkommunikation

Im Rahmen ihrer Förderinitiative „Hochschule der Zukunft“ unterstützt die Volkswagen-Stiftung das Forschungsprojekt „Mehrsprachigkeit und Multikulturalität im Studium“, kurz „MuMiS“. Im Rahmen des Projekts wird ein deutschsprachiges Online-Formulierungs-Wörterbuch erstellt, das drei kommunikative Bereiche der Hochschulkommunikation umfasst: Formulierungen für Sprechstundengespräche, mündliche Präsentationen und die Beteiligung an Lehrveranstaltungen.

MuMiS: Mehr lesen

Ko­De­WiS

Allgemeine deutsche Wissenschaftssprache fürs Studium

Das Projekt KoDeWiS - Kompetenzbereich Deutsche Wissenschaftssprache (ehemals KoDeS) richtet sich in erster Linie an alle Studienanfänger, d.h. sowohl Muttersprachler des Deutschen als auch Zweitsprachensprecher mit Migrationshintergrund in erster oder zweiter Generation.

Neben regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen (Grammatik-Workout, Schreibtreff, etc.) und der individuellen Schreibberatung zur Unterstützung der Schreibprozesse bieten das Projekt auch Unterstützung bei der mündlichen Hochschulkommunikation (Sprechstundengespräche, Teilnahme an Lehrveranstaltungen, Formulierungen für Referate und E-Mail-Kommunikation) an.

KoDeWiS: Mehr lesen

DaZ-UMF

Das Forschungsprojekt DaZ-UMF beschäftigt sich seit 2015 mit dem Zweitspracherwerb unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge, die erst im Jugendalter mit dem Deutscherwerb beginnen. Im Rahmen des DaZ-UMF Projekts werden regelmäßig Vorträge und Workshops mit anderen Forschenden organisiert, die sich für ähnliche Fragestellungen interessieren.

DaZ-UMF: Mehr lesen