Film- und Me­di­en­ar­chiv

Wo

Campus
Hopla
34125 Kassel
KW 5 (R. 3045)

Öff­nungs­zei­ten

Recherche- und Sichtungsoptionen im Filmarchiv:
Bitte um vorheriger (E-Mail-)Termin-Vereinbarung.

Da­ten­bank-Re­cher­che

im Intranet der Universität Kassel (mit Uni-Kennung unter: https://filmarchiv.uni-kassel.de) oder über das Datenbank-Infosystem (DBIS) der Universitätsbibliothek Kassel mit Bibliotheksausweisnummer

Kon­takt

Film- und Medienarchiv an der Universität Kassel
im FB 02 Geistes- und Kulturwissenschaften
Leitung: Prof. Dr. Stefanie Kreuzer
E-Mail: Filmarchiv[at]uni-kassel.de
Fon +49 (0)561 / 804-3330

Samm­lungs­kri­te­ri­en/-schwer­punk­te

Film­wiss./-ge­schicht­li­che Schwer­punk­te

  • Filme der deutschsprachigen Film- und Fernsehgeschichte
  • früher Film bis 1960er Jahre (Schwerpunkt: deutschsprachiger Film)
  • Klassiker des internationalen Films
  • filmische Adaptionen bzw. ›Literaturverfilmungen‹ von (insbes. deutschsprachiger) ›Literatur-Klassikern‹
  • Filme mit komplexen/interessanten/ungewöhnlichen narrativen Strukturen (vgl. Puzzle Films, Complex Story Telling …)
  • mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnete Filme

Kas­se­ler Pro­jek­te/Samm­lun­gen

  • Filme/Digitalisate des Kasseler Filmarchivs
  • Filme des Kasseler Filmkollektivs (Kooperationsprojekt mit Prof. Jan Peters, Kunsthochschule Kassel)
  • filmische Dokumentationen zu den Grimm-Poetikprofessuren (GPP) seit 2018
  • GPP-Begleitfilmreihe (im Aufbau seit 2021)

Do­ku­men­ta­tio­nen: Thea­ter, Li­te­ra­tur, Kunst, Kul­tur …

  • TV-Mitschnitte von Theaterinszenierungen
  • Dokumentationen insbes. zu literarischen, theatralen, filmischen, bildkünstlerischen u. medialen Themen

Ak­tu­el­les & Ar­chiv

HNA-Berichterstattung (4. April 2022)
Uni-Pressemitteilung zum Online-Start der digitalen Datenbank (10. April 2022)

Zur Ge­schich­te des Ar­chivs

  • 2022 digitaler Datenbank-Relaunch des Film-/Medienarchivs mit Freischaltung der digitalen Filmdatenbank im Intranet der Universität Kassel (mit Uni-Kennung) sowie über das Datenbank-Infosystem (DBIS) der Universitätsbibliothek Kassel (mit Benutzerausweisnr.)
  • Sichtungsoptionen für Filmdateien im Film-/Medienarchiv (FB 02, KW 5) sowie in der Universitätsbibliothek Kassel (geplant für SoSe 2022)
  • seit 2017 Fortführung, Erweiterung und Neukonzeption der Sammlung durch Prof. Dr. Stefanie Kreuzer
  • Gründung des Medienarchivs durch Prof. Dr. Peter Seibert