Zurück

Fan­ta­sie­voll mo­ti­vie­ren für das freie Schrei­ben & Sto­ry­tel­ling

Referentin: Verena Plomer

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt online (über Zoom).

Zur Anmeldung oder bei Fragen wenden Sie sich an Prof. Dr. Claudia Schlaak: claudia.schlaak[at]uni-kassel[dot]de

 

Fantasievoll motivieren für das freie Schreiben & Storytelling

Dieser Workshop widmet sich wohl den anspruchsvollsten, aber auch gewinnbringendsten Aufgabenstellungen des Fremdsprachenunterrichts: dem freien kreativen Schreiben und mündlichen wie schriftlichen Storytelling. Die vorgestellten digitalen Werkzeuge, Apps oder Datenbanken und Impulse aus Gamification und Augmented Reality können Ihnen helfen, die Lernenden in eine fremde Welt zu versetzen, alle Sinne anzusprechen und die Fantasie zu beflügeln. Teleportieren Sie Ihre Lernenden in einer digitalen Traumreise oder mit einer Simulation globale kurzerhand an einen anderen Ort und eine andere Zeit, um Sie ganzheitlich in die Fantasiewelt zu versetzen und im Anschluss fiktive Reiseberichte in Form von Blogs oder Instagram-Posts verfassen zu lassen. Nutzen Sie Storytelling Cubes, Impulse aus dem Digital Storytelling oder anregende Bilder als hilfreiches Scaffolding beim kreativen Schreiben. Setzen Sie interaktive Karten ein, die Ihren Lernenden mehr über den fiktiven Schauplatz oder die zeitgenössischen Hintergründe verraten oder animieren Sie historische Persönlichkeiten oder Romanfiguren, sodass diese direkt zu Ihren Lernenden sprechen. Lassen Sie Ihre Lernenden zu Avataren, Drachenzähmern oder Superhelden werden, die ihre neuesten Abenteuer erzählen. Nutzen Sie vermehrt kollaborative Werkzeuge für das kooperative Storytelling in Form von Podcasts, Blogs oder Tweets oder für das Poetry Writing und würdigen Sie die kreativen Schülerwerke in Booklets oder E-Books.

Verwandte Links