Publikationen

Monographie

  • Kommissare und Korrespondenzen. Politische Kommunikation im Alten Reich (1552-1558), (Norm und Struktur Band 24), Köln/Weimar/Wien 2005.

Aufsätze und Artikel

2003

  • Vertreulich communiciren und handlen. Die kommissarisch entsandten Räte König Ferdinands als königliche Autoritätsträger. In: Baumann, Anette u.a. (Hg.), Reichspersonal. Funktionsträger für Kaiser und Reich, (Gerichtsbarkeit im Alten Reich Bd. 46) Köln/Weimar/Wien 2003, S. 291-334.
  • Methodenkurs. Einführung in die Geschichtswissenschaft. Arbeitstechniken, Arbeiten mit E-Medien, theoretisch-methodische Reflexion, Forschungsansätze in der Geschichtswissenschaft (Schwerpunkt: Neuere und Neueste Geschichte). Ein Online-Material-Pool für Lehrende und Studierende, konzipiert und praktisch erprobt für den BA-Studiengang Geschichte an der Universität Konstanz (Oktober 2003).
    www.uni-konstanz.de/FuF/Philo/Geschichte/Methodenkurs

2006

  • Die Kommunikation von Herrschaftsansprüchen durch Präsenz. Zu Aufgaben und Funktionen königlicher Kommissare in der politischen Kommunikation im Reich (1552-1558). In: Lanzinner, Maximilian /Strohmeyer, Arno (Hg.), Der Reichstag 1486-1613. Kommunikation - Wahrnehmung - Öffentlichkeiten, (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Band 73), Göttingen 2006, S. 195-219.
  • Die Vermittlung von Erzählmustern und analytischen Kategorien im Schulgeschichtsbuch. In: Handro, Saskia/ Schönemann, Bernd (Hg.), Geschichtsdidaktische Schulbuchforschung, (Zeitgeschichte - Zeitverständnis Band 16), Münster 2006, S. 67-85.
  • Fit für Europa?! Der Studiengang "Europa-Lehramt" an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. In: Praxis Geschichte 6/2006, S. 46-47.
  • (mit Gerhard Schneider): Filme im Geschichtsunterricht. In: Geschichte, Politik und ihre Didaktik, Heft 3/4 (2006), S. 191-195.

 Wörterbuch­artikel

  • "Annales-Schule", in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.
  • "Ereignis", in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.
  • "Erinnerungsorte", in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.
  • "Fiktion", in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.
  • "Imagination", in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.
  • "Neue Kulturgeschichte" in: Mayer, Ulrich/ Pandel, Hans-Jürgen/ Schneider, Gerhard/ Schönemann, Bernd (Hg.), Wörterbuch Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts. 2006.

2007

  • (mit Bodo von Borries; unter Mitarbeit von Heike Hessenauer): Verfügung über überfachliche Kategorien als Teil der "Historischen Sachkompetenz". Das Beispiel "Herrschaft". In: Körber, Andreas/Schreiber, Waltraud/Schöner, Alexander (Hg.), Kompetenzen historischen Denkens. Ein Strukturmodell als Beitrag zur Kompetenzorientierung in der Geschichtsdidaktik (Kompetenzen: Grundlagen - Entwicklung - Förderung Band 2), Neuried 2007, S. 622-639.
  • (mit Christian Segger): Historische Kompetenzen und Museen. Tagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik (München 5.-7- Oktober 2007), Tagungs­bericht. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht Heft 7/8, Juli/August 2008, S. 427-434.
  • (außerdem in: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=1892.)

2008

  • "L'opinion officielle distinguait deux camps..." La représentation de l'Occupation allemande 1940-44 dans le roman et dans la recherche historique. Observations sur les interdépendances entre la fiction, la recherche et l'émergence d'une mémoire collective. In : Culture et mémoire. Représentations contemporaines de la mémoire dans les espaces mémoriels, l'art du visuel, la littérature et le théâtre. Sous la direction de Carola Hähnel-Mesnard, Marie Liénard-Yeterian et Cristina Marinas. Éditions de l'École Polytechnique Paris 2008, p. 393-400.
  • Das didaktische Potenzial der Frühen Neuzeit - Überlegungen zur Epochendidaktik. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2008, S. 78-93.
  • (mit Andreas Körber, Bodo von Borries, Waltraud Schreiber, Béatrice Ziegler): Sind Kompetenzen historischen Denkens messbar? In: Frederking, Volker (Hg.), Schwer messbare Kompetenzen. Herausforderungen für die empirische Fachdidaktik, Baltmannsweiler 2008, S. 65-84.

2009

  • Fiktion und historische Forschung als wechselseitiges Verhältnis - Das Beispiel deutsche Besatzung in Frankreich 1940-44. In: Oswalt, Vadim/ Pandel, Hans-Jürgen (Hg.), Geschichtskultur. Die Anwesenheit von Vergangenheit in der Gegenwart, Schwalbach/Ts. 2009, S. 113-126.
  • Das Tagebuch des Jean Migault als Quelle im Geschichtsunterricht. In: Heuer, Christian/ Pflüger, Christine (Hg.), Geschichte und ihre Didaktik - ein weites Feld. Geschichte in Unterricht, Wissenschaft und Alltagswelt. Gerhard Schneider zum 65. Geburtstag, Schwalbach/Ts. 2009, S. 97- 111.
  • Vorstellungen von Geschichte, in: Hodel, Jan/ Ziegler, Béatrice (Hg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 07. Beiträge zur Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch 07", hep Verlag ag, Bern 2009, S. 77-78.
  • Geschichtslernen und Kompetenzentwicklung, in: Hodel, Jan/ Ziegler, Béatrice (Hg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 07. Beiträge zur Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch 07", hep Verlag ag, Bern 2009, S. 237-238.
  • Geschichtslernen anleiten und prüfen, in: Hodel, Jan/ Ziegler, Béatrice (Hg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 07. Beiträge zur Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch 07", hep Verlag ag, Bern 2009, S. 267.

2010

  • Chancen des bilingualen Geschichtsunterrichts - Überlegungen zu Grundlagen und Zielen frühen bilingualen historischen Lernens. In: Geschichte denken statt pauken in der Sekundarstufe II. 20 Jahre nach der friedlichen Revolution: Deutsche und europäische Perspektiven im gymnasialen Geschichtsunterricht. Zusammengestellt und bearbeitet von Marcus Ventzke, Sylvia Mebus und Waltraud Schreiber. Herausgegeben vom Sächsischen Bildungsinstitut, Dresden 2010, S. 49-58.

2011

  • Bilingualer Geschichtsunterricht, in: Hodel, Jan/ Ziegler, Béatrice (Hg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 09. Beiträge zur Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch 09", hep Verlag, Bern 2011, S. 199-201.
  • Section Suisse Romande, in : Hodel, Jan/ Ziegler, Béatrice (Hg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 09. Beiträge zur Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch 09", hep Verlag, Bern 2011, S. 227-229.
  • (mit Jonathan Peter): Bilingualer Geschichtsunterricht in der Oberstufe. In: Historische Sozialkunde (HSK) 1/2011, S. 24-29.
  • (mit Jonathan Peter), Deutsch-französische Beziehungen. Konflikt und Kooperation. In: Geschichte lernen 144/ 2011, S. 2-8.

2012

  • Überlegungen zum Verhältnis zwischen historischer Imagination und historischem Wissen. In: Christoph Kühberger (Hg.), Historisches Wissen. Geschichtsdidaktische Erkundungen zu Art, Tiefe und Umfang für das historische Lernen (Forum Historisches Lernen), Schwalbach/Ts. 2012, S. 173-188.
  • Mémoires et récits des communistes allemands et français dans la Résistance. In : Franz Kuhn (Hg.), Histoire et mémoire des Allemands dans la résistance française. Revue d'Allemagne et des pays de langue allemande, t. 44/1, janvier-mars 2012, S. 31-47.
  • Le tabou de la défaite et le recours à la Révolution. Le rôle du discours révolutionnaire dans les représentations littéraires et historiographiques de l'occupation allemande en France (1940-1944) entre l'immédiat après-guerre et les années 1950. In: Ulrich Pfeil (Hg.), Mythes et tabous des relations franco-allemandes au XXe siècle - Mythen und Tabus der deutsch-französischen Beziehungen im 20. Jahrhundert (Coll. Convergences Vol. 65), Bern u.a. 2012, S. 211-222.

2013

  • Geschichtslehrerausbildung für den bilingualen Unterricht. Erfordernisse, Strukturen, Perspektiven für die erste Ausbildungsphase. In: Susanne Popp/ Michael Sauer/ Bettina Alavi/ Marko Demantowsky/ Alfons Kenkmann (Hg.), Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern. Nationale und internationale Perspektiven, Göttingen 2013, S. 223-246.

2014

  • Les lieux historiques et leur dimension pédagogique. Le débat allemand contemporain. In : L'histoire par les lieux. Approche interdisciplinaire des espaces dédiés à la mémoire. Études réunies par Hélène Camarade. Essais. Revue interdisciplinaire d'Humanités. Numéro 6/ 2014 (4-2014), S. 17-35.

2015

  • Les souvenirs de Jean Migault au XVIIe siècle. In : Questions d'appartenance. Les identités de l'Antiquité à nos jours. Sous la direction de Céline Borello et Airton Pollini. Éditions Orizons, Paris 2015, S. 227-243.

Herausgeber­schaften

  • (Mit Christian Heuer): Geschichte und ihre Didaktik - ein weites Feld. Geschichte in Unterricht, Wissenschaft und Alltagswelt. Gerhard Schneider zum 65. Geburtstag, Schwalbach/Ts. 2009.
  • (Mit Ulrich Mayer): Deutsch-französische Beziehungen. Themenheft Geschichte Lernen 144/ 2011.
  • Pflüger, Christine (Hg.) Napoleon im Visier. Zeitgenossen Napoleons und ihr Blick auf die napoleonische Herrschaft (Ergebnisse eines studentischen Buchprojekts), Kassel 2011.

Dokumentar­film

  • "Der Karl kommt! 420 Tage mit Karl V. unterwegs" (WDR Köln/ ARTE 2000; wissenschaftliche Mitarbeit)

Rezensionen

  • Rezension zu: Anja Meußer: Für Kaiser und Reich. Politische Kommunikation in der frühen Neuzeit. Johann Ulrich Zasius als Rat und Gesandter der Kaiser Ferdinand I. und Maximilian II., Husum: Matthiessen 2003, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 9 [09.09.2005] URL: www. Sehepunkte.historiucum.net/2005/09/3709.html
  • Buchankündigung zu Stefan Ehrenpreis: Kaiserliche Gerichtsbarkeit und Konfessionskonflikt. Der Reichshofrat unter Rudolf II. 1576 - 1612, in: Zeitschrift für historische Forschung 36. Bd. 2009 Heft 1, S. 164-165.
  • Rezension zu: Gunilla Budde / Dagmar Freist/ Dietmar von Reeken (Hrsg.), Geschichts-Quellen. Brückenschläge zwischen Geschichtswissenschaft und Geschichtsdidaktik. Festschrift für Hilke Günther-Arndt, Berlin 2008, in: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2010, S. 231-234.
  • Rezension zu Ulrich Niggemann: Hugenotten (UTB Profile), Böhlau Verlag Köln/Weimar/Wien 2011, in: Zeitschrift für historische Forschung 40. Bd. 2013 Heft 3, S. 499-500.

Online

  • Methodenkurs. Einführung in die Geschichtswissenschaft. Arbeitstechniken, Arbeiten mit E-Medien, theoretisch-methodische Reflexion, Forschungsansätze in der Geschichtswissenschaft (Schwerpunkt: Neuere und Neueste Geschichte). Ein Online-Material-Pool für Lehrende und Studierende, konzipiert und praktisch erprobt für den BA-Studiengang Geschichte an der Universität Konstanz (Oktober 2003).
  • www.uni-konstanz.de/FuF/Philo/Geschichte/Methodenkurs (mit Christian Segger): Historische Kompetenzen und Museen. Tagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik (München 5.-7- Oktober 2007), Tagungs­bericht. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht Heft 7/8, Juli/August 2008, S. 427-434, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=1892.

Im Druck

  • Historische und historiographische Konzepte im bilingualen Geschichtsunterricht. Entwurf eines Modells der mentalen Repräsentation. In: Eva Leitzke-Ungerer/ Christophe Losfeld (Hg.), La Guerre de 1914- 1918 en cours de français langue étrangère et dans l'enseignement bilingue, ibidem-Verlag Hannover (Erscheinen geplant Ende 2015).
  • Der Élysée-Vertrag von 1963 - Gründungsmythos der deutsch-französischen Freundschaft ? In: Susanne Grindel u.a., Sammelband zur Tagung "Geschichtsmythen in Europa - Chancen und Herausforderungen im Geschichtsunterricht", Georg-Eckert-Institut Braunschweig 5./6. Dezember 2014.

In Druckvorbereitung

  • Ökologische Erinnerungsorte. Die Anti-Atom-Bewegung am Oberrhein in den 1970er Jahren als deutsch-französischer ökologischer Erinnerungsort. Beitrag zur Online-Materialsammlung für den Bilingualen Unterricht in den Fächern Geschichte, Politikwissenschaft und Geographie. Website nachhaltige-entwicklung-bilingual.eu bzw. developpement-durable-en-bilingue.eu, herausgegeben vom Deutsch-französischen Institut Ludwigsburg.
  • Erzählgemeinschaften der Résistance. Vergangenheitsdeutungen und deutsch-französische Geschichtskultur.
  • Zum Druck angenommen bei der Zeitschrift Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (GWU).
  • Historische Aspekte der deutsch-französischen Beziehungen: Deutschland und Frankreich - Das Nachbarland als Zufluchtsort.
  • (Beitrag im Rahmen der Ringvorlesung "Deutschland -Frankreich - Europa" an der PH Freiburg, 2013).