Doktoranden/-innen


Abgeschlossene Dissertationen

Christoph Reimann, Die Tagebücher des Grafen Casimir zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (1687-1742) als Selbstzeugnis eines pietistischen Landesherrn, Diss. Phil., Kassel 2017.

Thomas Ruhland, Konkurrenz in Übersee. Die Südasienmission der Herrnhuter Brüdergemeinde und die Dänisch-Englisch-Hallesche Mission im Spannungsfeld von pietistischer Rivalität und Naturgeschichte, Diss. phil, Kassel 2015.

Anne Mariss, Die Räume, Dinge und Praktiken des Wissens im 18. Jahrhundert. Die Erforschung der Natur bei Johann Reinhold Forster (1729-1798), Diss. phil. Kassel 2014.

Mareike Böth, Erzählweisen des Selbst. Körper-Wissen und Leib-Praktiken in den Briefen Liselottes von der Pfalz (1652-1722), Diss. phil., Kassel 2013.