Ca­ro­li­ne Cor­nier

 

Universität Kassel
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Nora-Platiel-Str. 1
34127 Kassel

Raum 3208

E-Mail

Caroline Cornier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Entwicklungspolitik und Postkoloniale Studien (Schwangerschaftsvertretung). Sie studierte Politikwissenschaft an der Sciences Po Universität in Paris und ist Teil der Forschungsgruppe Economic and Monetary Sovereignty in West Africa in kritischer politischer Ökonomie an der Universität Bayreuth. Ihre Forschungsinteressen sind das Zusammendenken von postkolonialer und materialistischer Theorie, Finanzialisierung im Globalen Süden und postkoloniale Staatlichkeit.