Zur Person

Lebenslauf

seit 1/10 Leiter des Departments Umweltpolitik am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung-UFZ in Leipzig

seit 01/08 Professor (W2) für politikwissenschaftliche Umweltforschung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel

11/04 – 12/09 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz Zentrum für Umweltfor­schung-UFZ Leipzig, Department Stadt- und Umweltsoziologie

SoSe 04 Vertretungsprofessur für Politikwissenschaft und politische Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der J.W.Goethe Universität Franfurt/Main

WS 01/02 - SS 03 Vertretungsprofessur für Politikwissenschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel

06/01 Erteilung der Lehrbefugnis im Fach Soziologie (Habilitation) am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der J.W.Goethe Universität

10/93 - 09/01 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 12/95 wissenschaftlicher Assistent (C1) am FB Gesellschaftswissenschaften der J.W.Goethe Universität

04/93 - 09/93 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt/M.

WS 92/93 - SS 93 Lehraufträge am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der FH Wiesbaden

ab WS 91/92 Lehraufträge am FB Gesellschaftswissenschaften der J.W.Goethe Universität

04/90 bis 03/92 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt “Staatstheorie und Regulationstheorie” (Prof. Esser und Prof. Hirsch), J.W.Goethe Universität Frankfurt/M.

 

Mitgliedschaften, Forschungsprojekte und sonstige wissenschaftliche Tätigkeiten:

seit 01/09 Sprecher des Forschungscluster Governance and Integrated Strategies for Adaptation am UFZ (im Rahmen des Forschungsprogramms: Terrestrial Environment der Helmholtz-Gemeinschaft)

seit 09/09 Mitglied in der Deutschen Vereinigung für politische Wissenschaften (DVPW)

seit 06/09 Mitglied im Forschungszentrum CLIMA (Climate Mitigation and Adaptation) an der Universität Kassel

seit 07/09 Mitglied im DAAD Excellenz-Zentrum ICDD (International Centre for Development and Decent Work) an der Universität Kassel

seit 11/08 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat Fachzentrum Klimawandel Hessen

seit 10/08 Leitung des Forschungsprojektes „Partizipation, Akzeptanz und Regionale Governance“ (PARG) im Rahmen des KLIMZUG-Verbundprojektes Nordhessen

seit 01/08 Leiter der Abteilung Umweltpolitik am Helmholzzentrum für Umweltforschung-UFZ in Leipzig; Mitglied der Kerngruppe Transfer

seit 01/08  Mitglied im Steering Committee HIGRADE (Helmholtz Interdisciplinary Graduate School)

07/07; 11/08 & 6/10    Mitglied der dt. Delegation bei internationalen Verhandlungen zur Biodiversitätspolitik (Einrichtung einer internationalen Beratungsgremiums für Biodiversität, IMOSEB/IPBES Prozess)

seit 11/04 Diverse Forschungsprojekte am UFZ, z.B. Alive, Alternet, GoverNat, PEER-Project Politcy Integration and Coherence, Pilot 2006, Polate; SynKon; PRESS etc.; s.: http://www.ufz.de/index.php?de=4986)

09/03 + 07/05  Auslandsaufenthalte an der York-University, Toronto, CA (gefördert von der DFG)

03/00 – 03/03 Leitung des Forschungsprojektes “Globales Management genetischer Ressourcen”, gefördert von der Volkswagen-Stiftung

03/02 DFG geförderte Vortragsreise an die UNAM nach Mexico/D.F. und nach San Christobal/Chiapas, Mexiko

seit 12/02 Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift: “International Journal of Global Environmental Issues

2000 – 2003 Mitglied im Beirats des Sektorvorhabens ”Umsetzung der Biodiversitätskonvention” der GTZ

08/00 – 04/01 Mitarbeit an einer Sondierungsstudie: “Sozial-ökologischer Forschungs-bedarf im Bereich der Biodiversitätsforschung” im Auftrag des BMBF

08 – 09/00 Vorlesungsreihe und Seminar an der Facultad de Sciencas Políticas y Sociales der UNAM; Mexico/D.F., verbunden mit einer Beratertätigkeit zum Aufbau eines Studiengangs “Sociedad y Medio Ambiente”

02 – 03/99 Wissenschaftleraustausch im Rahmen des ALFA-Programms der EU, Gastaufenthalt an der Universität Brasilia

06/98 Vorbereitung und Durchführung einer Tagung zum Problem der Inter-disziplinarität in der Biodiversitätsforschung im Auftrag des BMU

1998 – 2004 Redaktionsmitglied der Zeitschrift für kritische Theorie, Lüneburg

ab 1994 Mitgliedschaft in der Sektion Ökologie und Soziologie; seit 2003 auch in der Theoriesektion der Deutschen Gesellschaft für Soziologie,

SoSe 94 – WS 98/99    Mitglied des Fachbereichsrates als Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter, im SS 95 und im WS 95/96 zusätzlich im Lehr- und Studienausschuss

 

Studium

05/90  Promotion zum Dr. phil.

1987 – 1990 Promotionsstudium in Frankfurt/M.

07/86  Diplom in Soziologie

SoSe 85 – WS 90/91 studentischer bzw. akademischer Tutor

WS 78/79 – SoSe 86  Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie an der J.W.Goethe Universität Frankfurt/M.

05/79 – 09/80 Zivildienst im Jugendhaus Bornheim in Frankfurt/M.

Ämter und Funktionen