Bar­ba­ra Pögl

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universität Kassel
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Damaschkestraße 25
Raum 1320

D-34121 Kassel

+49 561 804-5248 (Telefon)

b.pögl[at]uni-kassel[dot]de (E-Mail)

Montags, 11:00 - 12:00 Uhr

Die Veranstaltungen aus dem aktuellen Semester finden Sie hier.

  • seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Arbeitsbereiches Erziehung und Unterricht des Instituts für Sport und Sportwissenschaft an der Universität Kassel
  • 2014: Sportreferentin der Sportjugend Northeim-Einbeck, Projektleitung Schule & Sportverein
  • 2012-2013: Referendariat für das Lehramt an Gymnasium am Studienseminar Lüneburg für die Fächer Sport und Englisch, 2. Staatsexamensarbeit zum Thema „Erlebnispädagogik als Methode, um kooperatives Handeln im Sportunterricht zu stärken"
  • bis 2011: Studium der Sportwissenschaft und Englisch mit Schwerpunkt American Studies: Abschluss mit dem 1. Staatsexamen, Thema der Examensarbeit „Frauen im Risikosport - Eine qualitative Untersuchung zum Selbstkonzept von Frauen im männerdominierten Sport"
  • 2009: DAAD geförderter Auslandsaufenthalt in Südafrika, Entwicklungszusammenarbeit bei After School Care Projekten mit dem Fokus Kultur und Sport, NGO Pascap Trust in Kapstadt
  • studienbegleitende Tätigkeiten als studentische Hilfskraft des AB Sport und Gesellschaft, im Schneesport und als Übungsleiterin im Hochschulsport. Assistenzdienst bei der Selbsthilfe Körperbehinderter Göttingen e.V. und Sporttherapeutin in der Asklepios Fachklinik Göttingen
  • Diversität im Sport
  • Inklusion
  • Erlebnispädagogik
  • seit 10/2015: aha e.V.,  Kassel: Fortbildungsmodul „Didaktik und Methodik für heterogene Gruppen“
  • 11/2015: Sportjugend Hessen, Kassel: Workshop „Erlebnispädagogische Interaktionsformen für die Schule“
  • 03/2014: Gretel Bergmann Schule, Hamburg: Erlebnispädagogische Maßnahme mit Jugendlichen
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2020). Erlebnispädagogik in der Ausbildung von Grundschullehrkräften. Evaluation der Fortbildungsmaßnahme „stark bewegt“. Sportunterricht, 69 (5), 194-199.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2018). Die erlebnispädagogische Lehrerfortbildung „stark bewegt“ – eine Evaluationsstudie bei Grundschullehrenden. In E. Balz & D. Kuhlmann (Hrsg.), Sportwissenschaft in pädagogischem Interesse (Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik, Hannover 2017) (S. 89-91). Hamburg: Feldhaus.
  • Friedrich G., Gräfe S., Pögl B. & Scheid V. (2017). Lehrerbildung für einen inklusiven Sportunterricht – Konzeptentwicklung unter Berücksichtigung empirischer Befunde. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 5 (2), 5-24.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2017). Inklusion in der SportlehrerInnenausbildung – Konzeption und Wirkung eines sportpädagogischen Seminars. In A. Schwirtz, F. Mess, Y. Demetriou & V. Senner (Hrsg.), Innovation & Technologie im Sport (S. 288). Hamburg: Feldhaus.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2016). Inklusion als Gegenstand in der Ausbildung von Sportlehrkräften –Aufbau und Wirkung eines kompetenzorientierten Seminarkonzeptes. In C. Heim, R. Prohl & H. Kaboth (Hrsg.), Bildungsforschung im Sport (S. 152-153). Hamburg: Czwalina.
  • Volk, A., Pögl, B. & Scheid, V. (2016). Die erlebnispädagogische Bildungsmaßnahme „stark bewegt“ – Wirkungen auf das Sozial- und Lernverhalten von Grundschulkindern. In C. Heim, R. Prohl & H. Kaboth (Hrsg.), Bildungsforschung im Sport (S 213-214). Hamburg: Czwalina.
  • Pögl, B. & Dietrich, A. (2016). Didaktik und Methodik für heterogene Gruppen. In Ambulante Hilfen im Alltag – aha e.V. (Hrsg.), Der Sportverein für Alle – Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung –Curriculum für eine Fortbildung zum Thema Inklusion im organisierten Freizeitsport (S. 46-69). Zugriff am 10.05.2016 unter gib-regionkassel.de/wp-content/uploads/2016/02/Curriculum-Projekt-GiB-2016-01-19.pdf

Drittmittelprojekte

  • "stark bewegt" - Evaluation einer erlebnispädagogischen Bildungsmaßnahme für Grundschullehrkräfte 
    Projektleitung: Prof. Dr. Volker Scheid, Dr. Alexandra Volk
    Weitere Beteiligte: Barbara Pögl
    Laufzeit: 10/2014 bis 12/2017

Weitere Projekte

  • Diversität in der pädagogisch-didaktischen Ausbildung von Sportlehrkräften – Entwicklung und Einsatz eines Lehrkonzepts zur Inklusion in der ersten Phase der Lehrerbildung
    Projektleitung: Prof. Dr. Volker Scheid, Barbara Pögl
    Laufzeit: 04/2015 bis 03/2018
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2018). Sportlehrerausbildung im Kontext von Inklusion - Konzept und Wirkung einer kompetenzorientierten Lehrveranstaltung in der Sportpädagogik. Vortrag auf der 31. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 31. Mai - 02. Juni 2018 in Chemnitz.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2017). Inklusion in der SportlehrerInnenausbildung – Konzeption und Wirkung eines sportpädagogischen Seminars. Poster im Rahmen des 23. Sportwissenschaftlichen Hochschultags der dvs vom 13.-15. September 2017 in München.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2017). Die erlebnispädagogische Lehrerfortbildung „stark bewegt“ – eine Evaluationsstudie bei Grundschullehrenden. Vortrag auf der 30. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 15.-17. Juni 2017 in Hannover.
  • Pögl, B. & Scheid, V. (2016). Inklusion als Gegenstand in der Ausbildung von Sportlehrkräften – Aufbau und Wirkung eines kompetenzorientierten Seminarkonzeptes. Vortrag auf der 29. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 26.-28. Mai 2016 in Frankfurt/Main.
  • Volk, A., Pögl, B. & Scheid, V. (2016). Die erlebnispädagogische Bildungsmaßnahme „stark bewegt“ – Wirkungen auf das Sozial- und Lernverhalten von Grundschulkindern. Poster im Rahmen der 29. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 26.-28. Mai 2016 in Frankfurt/Main.
  • Pögl, B., Volk, A. & Scheid, V. (2015). "stark bewegt" – Evaluation einer erlebnispädagogischen Bildungsmaßnahme für Grundschullehrkräfte. Poster im Rahmen der 28. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 30.4.-02. Mai .2015 in Bochum.
  • Pögl, B. (2014). Erlebnispädagogik im pädagogischen Alltag. Vortrag auf dem 19. Aktionstag der Sportjugend Hessen mit dem Thema "Bewegungsförderung für Kinder" in Kassel.