Publikationen

Monographie

  • Wolle – Weber – Wirtschaft. Die Textilproduktion der römischen Kaiserzeit im Spiegel der papyrologischen Überlieferung, Wiesbaden 2011 (Philippika 46), 304 Seiten [Rez.: AfP 58/1 (2012), 119-122 (G. Zuchtriegel); Klio 94/2 (2012), 545 (B. Onken); CE 88 (2013), 357-361 (S. Gallnö)].

Herausgebertätigkeit

  • Textile Trade and Distribution in Antiquity – Textilhandel und -produktion in der Antike, Wiesbaden 2014 (Philippika 73), 228 Seiten [Rez.: Ancient History Bulletin Online Reviews 5 (2015), 66-69 (J. Drinkwater); Bryn Mawr Classical Review 2016.02.14 (B. Wagner-Hasel)].
  • (gemeinsam mit K. Ruffing), Helmuth Schneider, Antike zwischen Tradition und Moderne. Gesammelte Schriften zur Wirtschaft-, Technik- und Wissenschaftsgeschichte, Wiesbaden 2016 (Philippika 95), 454 Seiten [Rez.: FeRA 34 (2017), 96-98 (K. Matijević); Bryn Mawr Classical Review 2018.01.36 (M. Nikolic)].
  • (gemeinsam mit S. Föllinger & K. Ruffing), Antike Wirtschaft und ihre kulturelle Prägung – The Cultural Shaping of the Ancient Economy, Wiesbaden 2016 (Philippika 98), 336 Seiten [Rez.: Bryn Mawr Classical Review 2018.01.22 (T. Terpstra); H-Soz-Kult, 02.07.2018 (Chr. Rollinger)].
  • (gemeinsam mit M.-L. Nosch), Textiles, Trade and Theories. From the Ancient Near East to the Mediterranean, Münster 2016 (KEF 2), 363 Seiten.
  • Great Women on Stage. The Reception of Women Monarchs from Antiquity in Baroque Opera, Wiesbaden 2017, 72 Seiten.
  • (gemeinsam mit K. Ruffing), Emas non quod opus est, sed quod necesse est – FS für Hans-Joachim Drexhage zum 70. Geburtstag, Wiesbaden 2018 (Philippika 125), 708 Seiten.

Aufsätze

  • Nicht alle Wege führen nach Rom (mit A. Becker), hessenArchäologie 2003, 99-103.
  • Rohstoffe und Techniken, in: H. Froning (Hrsg.), Kleidung im archaischen und klassischen Griechenland. Eine Ausstellung Studierender des Archäologischen Seminars der Philipps-Universität Marburg, Marburg 2005, 4-8.
  • Zum Einsatz von Geoinformationssystemen in Geschichte und Archäologie, Historical Social Research 31/3 (2006), 279-287.
  • Hassia Exploranda. Geschichte erleben in Hessen (mit S. Schmidt – Chr. Bärmann – S. Bäcker), in: T. Timoschenko et al. (Hrsg.), Alte Geschichte multimedial: Analyse, Realisierung und Evaluation, Gutenberg 2009 (Computer und Antike 8), 9-24.
  • Purchase Orders of Military Garments from Papyri of Roman Egypt, in: M.-L. Nosch (ed.), Wearing the Cloak. Dressing the Soldier in Roman Times, Oxford 2011 (Ancient Textile Series 10), 13-18.
  • Zwischen Markt und Werkstatt tritt der Verleger? Überlegungen zur Existenz des Verlagssystems in der römischen Kaiserzeit, MBAH 29 (2012), 95-113.
  • Stoff und Staat – Überlegungen zur Interaktion von Textilökonomie und römischer Staatlichkeit im 1.-3. Jh. n.Chr., in: S. Günther (Hrsg.), Ordnungsrahmen antiker Ökonomien. Ordnungskonzepte und Steuerungsmechanismen antiker Wirtschaftssysteme im Vergleich, Wiesbaden 2012, 215-226.
  • Textilproduktion in Heiligtümern der römischen Kaiserzeit, in: S. Schrenk – K. Vössing (Hrsg.), Kleidung und Identität in religiösen Kontexten der römischen Kaiserzeit, Regensburg 2012 (Mannheimer Geschichtsblätter Sonderveröffentlichungen 4), 163-173.
  • Berufliche Identität – Zur Ausbildung von Webern im römischen Ägypten, in: A. Wieczorek et al. (Hrsg.), Die Macht der Toga. DressCode im Römischen Weltreich, Regensburg 2013, 164-167.
  • Textiles and their Merchants in Roman Eastern Trade, in: M. Gleba – J. Pásztókai-Szeöke (eds.), Making Textiles in Pre-roman and Roman Times. People, places, identities, Oxford 2013 (Ancient Textiles Series 13), 149-160.
  • Medici cohortismedici legionis. Zur medizinischen Versorgung der römischen Armee, Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien 2013, 25-35.
  • Ancient Wardrobe Studies. The Wardrobe of Kroniania from Tebtynis (mit Y. Wagner), Archaeological Textiles Review 55 (2013), 39-46.
  • Kleidung als Mitgift im kaiserzeitlichen Ägypten. Eine Bestandsaufnahme (mit Y. Wagner), MBAH 31 (2013), 153-173.
  • Regionale Mobilität im privaten Warenaustausch – Versuch einer Deutung im Rahmen der Prinzipal-Agenten-Theorie, in: E. Olshausen – V. Sauer (Hrsg.), Mobilität in den Kulturen der antiken Welt. Akten des 11. Internationalen Kolloquiums zur Historischen Geographie des Altertums, Stuttgart 2014 (Geographica Historica 31), 137-147.
  • Unravelling the Tangled Threads of Ancient Embroidery – A Compilation of Written Sources and Archaeologically Preserved Textiles (mit A. Paetz gen. Schieck), in: M. Harlow – M.-L. Nosch (eds.), Greek and Roman Textiles and Dress – An Interdisciplinary Anthology, Oxford 2015 (Ancient Textiles Series 19), 207-235.
  • Textile Tools in Papyri From Imperial Egypt, in: C. Fluck – A. de Moor – P. Linscheid (eds.), Textiles, Tools and Techniques of the 1st Millennium AD from Egypt and Neighbouring Countries. Proceedings of the 8th Textiles from the Nile Valley Conference, Antwerp, October 2013, Tielt 2015, 147-149.
  • Spatial Concentration and Dispersal of Roman Textile Crafts, in: M. Flohr – A. Wilson (eds.), Urban Craftsmen and Traders in the Roman World, Oxford 2016 (Oxford Studies on the Roman Economy), 334-351.
  • Prinzipale und Agenten im römischen Handel. Fallstudien zum antiken Handel im Spiegel der Neuen Institutionenökonomik, in: K. Droß-Krüpe – S. Föllinger – K. Ruffing (Hrsg.), Antike Wirtschaft und ihre kulturelle Prägung – The Cultural Shaping of the Ancient Economy, Wiesbaden 2016 (Philippika 98), 63-75.
  • Textiles, Trade and Theories: How Scholars Past and Present View and Understand Textile Trade in the Ancient Near East and the Mediterranean in Antiquity (mit M.-L. Nosch), in: K. Droß-Krüpe – M.-L. Nosch (eds.), Textiles, Trade and Theories. From the Ancient Near East to the Mediterranean, Münster 2016 (KEF 2), 293-329.
  • Production and Distribution, in: M. Harlow (ed.), Cultural History of Fashion and Dress, Vol. 1: Fashion in the Ancient World (500 BC - 500 AD), London 2016, 37-48.
  • Great Women on Stage. The Reception of Women Monarchs from Antiquity in Baroque Opera, in: K. Droß-Krüpe (ed.), Great Women on Stage. The Reception of Women Monarchs from Antiquity in Baroque Opera, Wiesbaden 2017, 9-16.
  • Businessmen and Local Elites in the Lycos Valley, in: E. Heldaas Seland – H. Teigen (eds.), Sinews of Empire: Networks and Regional Interaction in the Roman Near East and Beyond, Oxford 2017, 155-165.
  • Ars polymita, ars plumaria: the weaving terminology of taqueté and tapestry (mit J. P. Wild), in: M.-L. Nosch – C. Michel – S. Gaspa (eds.), Textile Terminologies from the Orient to the Mediterranean and Europe 1000 BC – AD 1000, Lincoln – London 2017, 301-320.
  • χιτών – δαλματική – μαφόρτης – σύνθεσις. Common and uncommon garment terms in Roman Egypt, in: M.-L. Nosch – C. Michel – S. Gaspa (eds.), Textile Terminologies from the Orient to the Mediterranean and Europe 1000 BC – AD 1000, Lincoln – London 2017, 295-300.
  • Die Pacht von gewerblichen Räumen im römischen Ägypten – Prinzipale und Agenten?, MBAH 35 (2017), 109-122.
  • κατά περ Πέρσαι ἐσκευάδατο – the Function of 'Persian' Dress in Herodotus’ Catalogue of Xerxes’ Forces (7, 61–90), in: M. García Sánchez – M. Gleba (eds.), Vetus textrinum. Textiles in the Ancient World – Studies in Honour of Carmen Alfaro Giner, Barcelona 2018 (Colleció Instrumenta 59), 55-64.
  • The Colour Purple? Reconsidering the Greek Word halourgos (ἁλουργός) and its Relation to Textiles (mit C. Brøns), Textile History 2018, 1-22 (DOI: 10.1080/00404969.2018.1438237).
  • Kleinkariert – großkariert – grobkariert? Überlegungen zu einer Neuinterpretation der epikarsia, in: K. Ruffing & K. Droß-Krüpe (Hrsg.), Emas non quod opus est, sed quod necesse est – FS für Hans-Joachim Drexhage zum 70. Geburtstag, Wiesbaden 2018 (Philippika 125), 113-126.
  • Überlegungen zu Produktion und Zirkulation von Textilien im römischen Ägypten – eine konsumentengesteuerte ökonomische Branche, in: B. Wagner-Hasel & M.-L. Nosch (Hrsg.), Gaben, Waren und Tribute: Stoffkreisläufe und antike Textilökonomie, Stuttgart 2019, 277-295.
  • Assyrians and Babylonians in Classical Sources (mit S. Fink), in: R. Da Riva, M. Lang & S. Fink (eds.),  Literary Change in Mesopotamia and Beyond and Routes and Travellers between East and West. Proceeding of the 2nd and 3rd Melammu Workshops, Münster 2019 (Melammu Workshops and Monographs 2), 135-154.

Eingereicht und angenommen

  • s.v. domestic economy / s.v. textiles, in: Chr. Baron (ed.), The Herodotus Encyclopedia (eingereicht 2015, je ca. 1000 Worte).
  • (Un)Sichtbares Handwerk? Überlegungen zu CIL 6/92920 und der sozio-ökonomischen Stellung der römischen textores, in: H. Schneider (Hrsg.), Festschrift zum 75. Geburtstag von Werner Eck, Wiesbaden 2019, 41-54 (eingereicht 2016).  
  • Artaserse – An Ancient Oriental Ruler on Modern Opera Stages? in: A. Garcia Ventura – L. Verderame (eds.), (Re)constructing the Past. Popular Culture and Ancient Near East (eingereicht 2017, ca. 15 Seiten).
  • Semiramide in India – The Reception of an Ancient Oriental Warrior Queen in Baroque Opera, in: F. Carlà-Uhink & A. Wieber (eds.), East is East? Orientalist and the Western Reception of Ancient Women in Power (eingereicht 2017, ca. 25 Seiten).
  • How (not) to organise Roman textile production. Some considerations on merchant-entrepreneurs in Roman Egypt and the ἱστωνάρχης, in: M. Mossakowska-Gaubert (ed.), Egyptian Textiles and Their Production (eingereicht 2018, ca. 15 Seiten).
  • Some thoughts on textiles of foreign origin in imperial egypt based on the papyrological record, in: A. De Moor – C. Fluck – P. Linscheid (eds.), Proceedings of the 10th Textiles from the Nile Valley conference, October 2018 (eingereicht 2018, ca. 7 Seiten).

Rezensionen

  • Rez. zu E. Schallmayer, Der Limes, München 2006, Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 57 (2007), 298-300.
  • Rez. zu D. Rohde – H. Schneider (eds.), Hessen in der Antike – Die Chatten vom Zeitalter der Römer bis zur Alltagskultur der Gegenwart, Kassel 2006, Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 58 (2008), 211-213.
  • Rez. zu A. Stauffer, Antike Musterblätter. Wirkkartons aus dem spätantiken und
frühbyzantinischen Ägypten, MBAH 276 (2009), 236-239.
  • Rez. zu C. Gillis – M.-L. Nosch (eds.), Ancient Textiles – Production, Craft and Society, MBAH 27 (2009), 241-250.
  • Rez. zu M. Gleba, Textile Production in pre-Roman Italy, Oxford 2008, MBAH 28 (2010), 177-181.
  • Rez. zu J. Hoffmann-Salz, Die wirtschaftlichen Auswirkungen der römischen Eroberung. Vergleichende Untersuchungen der Provinzen Hispania Tarraconensis, Africa Proconsularis und Syria, Stuttgart 2011 (Historia Einzelschriften), BMCR (http://bmcr.brynmawr.edu/2012/2012-05-54.html).
  • Rez. zu Mannheimer Geschichtsblätter 19/2010, MBAH 29 (2011), 211-215.
  • Rez. zu C. Michel – M.-L. Nosch (eds.), Textile Terminologies in the Ancient Near East and Mediterranean for the Third to the First Millennium, MBAH 29 (2011), 254-258.
  • Rez. zu J. Gering, Domitian, dominus et deus? Herrschafts- und Machtstrukturen im Römischen Reich zur Zeit des letzten Flaviers, Rahnden/Westf. 2012, BMCR (http://bmcr.brynmawr.edu/2013/2013-01-05.html).
  • Rez. zu Chr. Riggs (ed.), The Oxford Handbook of Roman Egypt, Oxford 2012, sehepunkte (http://www.sehepunkte.de/2013/07/21827.html). 
  • Rez. zu J. A. Baird – C. Taylor (eds.), Ancient Graffiti in Context, New York 2011, MBAH 31 (2013), 178-182.
  • Rez. zu  H. Heinen (Hrsg.), Handwörterbuch der antiken Sklaverei, Mainz 2012, HZ 298/3 (2014), 735.
  • Rez. zu D. Collard – J. Morris – E. Perego (Hrsg.), Food & Drink in Archaeology 3 – University of Nottingham Postgraduate Conference 2009, Totnes 2012, MBAH 32 (2014), 249-252.
  • Rez. zu M. Lindner (Hrsg.), Antikenrezeption 2013 n.Chr., Heidelberg 2013, BMCR (http://www.bmcreview.org/2015/02/20150236.html).
  • Rez. zu G. Manuwald, Nero in Opera. Librettos as Transformations of Ancient Sources, Berlin 2013, FeRA 27 (2015), 50-52.
  • Rez. zu H. Harich-Schwarzbauer (Hrsg.), Weben und Gewebe in der Antike. Materialitat – Repräsentation – Episteme – Metapoetik / Texts and Textiles in the Ancient World. Materiality – Representation – Episteme – Metapoetics, Oxford 2015, Gymnasium 125/6 (2018), 614-615.