Forschung & aktuelle Projekte

Forschungsschwerpunkte

Als Schwerpunkte der Forschung ist erstens die Wirtschafts- und Sozialgeschichte zu erwähnen, die angesichts aktueller Zeitläufte von hoher Relevanz ist.

Zweitens ist die Erforschung der Ost-West-Kontakte im Altertum zu nennen, die aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung gleichfalls von besonderer Aktualität in der Forschung sind.

Drittens ist die Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte anzuführen, die insbesondere geeignet ist, fächerübergreifende Projekte zu entwickeln.

Viertens liegt ein Schwerpunkt auf der Historischen Geographie, da die Wahrnehmung und Konstruktion von Raum untrennbar mit den zuvor genannten Schwerpunkten verbunden sind. Intensive Zusammenarbeiten bestehen dabei mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik der Universität Innsbruck.

 

 

Aktuelle Projekte

Mitarbeit am SFB Transregio 138

"Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive"

Teilprojekt A01 "Geiselstellungen"

Philipps-Universität Marburg - Justus-Liebig-Universität Gießen - Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung 

Laufzeit: 2014 - 2017

Nähere Informationen zum SFB unter:

https://www.uni-marburg.de/fb06/forschung/sfb-sicherheit

Nähere Informationen zum Teilprojekt A01 "Geiselstellungen" (Ruffing/Epp/Carl) unter: 

https://www.uni-marburg.de/fb06/forschung/sfb-sicherheit/teilprojekte/document.2014-01-08.0637997307