Geschichte Westeuropas im 19. und 20. Jahrhundert

Herzlich willkommen auf der Seite der Professur "Geschichte Westeuropas im 19. und 20. Jahrhundert"!

Das Fachgebiet „Geschichte Westeuropas“, beschäftigt sich mit den historischen Entwicklungen Frankreichs, Spaniens und Deutschlands in der Zeitspanne vom 18. Jahrhundert bis in die jüngste Vergangenheit. Dabei spielen Fragen des Vergleichs, des Transfers sowie der Beziehungen – insbesondere der deutsch-französischen und westeuropäische Beziehungen – eine zentrale Rolle. Inhaltliche Schwerpunkte liegen darüber hinaus in der Kommunikations- Medien- und Öffentlichkeitsgeschichte, in der Gewalt- und Konfliktgeschichte sowie auf gesellschafts- und kulturgeschichtlichen Fragen der Demokratieentwicklung. Die Professur steht in enger Kooperation mit der Romanistik und der Hispanistik im FB 02.

Prof. Dr. Jörg Requate

Nora-Platiel-Str. 1, Raum 3222
34127 Kassel
0561-804 3118
0561-804 3796
(Sekretariat: Frau Studenroth)

E-Mail: joerg.requate@uni-kassel.de

Sprechstunden im WS 17:

Dienstags: 14 - 15 Uhr.

Anmeldung bitte über moodle: FB05 - Geschichte - Semesterübergreifende Angebote - Sprechstunde Prof. Requate.




Gwendolin Lübbecke
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Geschichte Westeuropas

+49 561 804-3563
+49 561 804-3464

E-Mail: gwendolin.luebbecke@uni-kassel.de


Dr. Clelia Caruso

Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl Geschichte Westeuropas im 19. und 20. Jahrhundert 

Nora-Platiel-Str. 1 34109 Kassel

Sprechstunde (immer nach Anmeldung per Mail) Mi 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Email: clelia.caruso@uni-kassel.de


Petra Studenroth
Sekretariat

Nora-Platiel-Str. 1
D-34127 Kassel
Raum 3116
+49-561 804-3796
+49-561 804-3464
E-Mail: p.studenroth@uni-kassel.de

Arbeits- und Sprechzeiten: Mo und Do ganztags, Mi nachmittags