Aktuelles

Öffentliche Gastvorträge im Sommersemester 2018 im Rahmen des Neuzeitlichen Forschungskolloquiums

 

Arnold-Bode-Str. 2, Raum 0402
Beginn: 18:15 Uhr

Sämtliche Vorträge im Überblick

16. 4. Magdalena Dąbrowska, Uniwersytet Marii Curie-Skłodowskiej, Lublin
„Animals in the Anthropocene. Multi-species ethnography of global connections"

23. 4. Manuel Kohlert, Humboldt-Universität zu Berlin
„Verkörpern - Vermitteln - Verstehen. Emotional go-betweens und die spanische Expansion in Lateinamerika“

7. 5. Guido Thiemeyer, Universität Düsseldorf
„Divergenz oder Konvergenz? Deutsche und französische Wirtschaftskulturen und die Debatte um die Europäische Integration in den 1990er Jahren."

14. 5. Ussama Makdisi, Rice University Houston
“A brief history of anti-sectarianism in the Arab world”

28. 5. John Munro, Saint Mary’s University Vancouver
"The Cold War Did Not Take Place: Rethinking the US and the World, 1945-65“

11.6. Patrick Merziger, Universität Leipzig
„Medialisierung des Humanitären? Initiation und Formation von Katastrophenhilfe in der Bundesrepublik Deutschland bis 1991“

18.6. Andrew Wells, Georg-August-Universität Göttingen
"Class in a Glass: Taxonomy and Exhibition of Animals in the British Atlantic World, 1600-1800”

25.6. Karl Christian Führer, Universität Hamburg
“Der moderne Konsument und die moderne Landwirtschaft. Fleisch-produktion und Fleischvermarktung in der Bundesrepublik seit 1960”

9. 7. Norbert Finzsch, Universität zu Köln
„Weibliche Genitalverstümmelung in Großbritannien und den USA im 19. und 20. Jahrhundert.“


Neuerscheinungen

History of Humanities 2 (2017) 1. Practices of Historical Research (gemeinsam mit Markus Friedrich und Markus Riordan), von Philipp Müller 

Der graue Unterstrom: Walfänger und Küstengesellschaften an den tiefen Stränden Afrikas, 1770–1920, von Felix Schürmann, (=Globalgeschichte, Bd. 25.) Frankfurt a. M./New York: Campus, 2017.

Vergessene Opfer? Kasseler Skelettfunde und die Geschichte der napoleonischen Kriege, von Carina Kinz, Kassel 2016 (Intervalle. Schriften zur Kulturforschung, 14).

Eschwege: Eine Stadt und der Nationalsozialismus, von Winfried Speitkamp, Marburg 2015 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 81).

Ritter, Grafen und Fürsten – weltliche Herrschaften im hessischen Raum, ca. 900‑1806, hg. von Winfried Speitkamp, Marburg 2014 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 63,3; Handbuch der hessischen Geschichte, Bd. 3).

Aufmarsch der Armeen. (= Erster Weltkrieg Archivedition 2) Kuratiert von Felix Schürmann, hg. Deutsches Filminstitut. Absolut Medien, 2014. DVD.

Das alte Europa am Vorabend seines Untergangs. (= Erster Weltkrieg Archivedition 1) Kuratiert von Felix Schürmann, hg. Deutsches Filminstitut. Absolut Medien, 2014. DVD.

Afrikanische Tierräume. Historische Verortungen, hg. von Winfried Speitkamp und Stephanie Zehnle, Köln 2014.